Infostand des BN Bamberg: „Weihnachten ohne Verpackungsmüll“

Hübsch verpackt geht auch mit gebrauchten Bäckertüten, Stoffresten und Naturmaterial. Foto: Yvonne Bock

Hübsch verpackt geht auch mit gebrauchten Bäckertüten, Stoffresten und Naturmaterial. Foto: Yvonne Bock

Wer kennt es nicht? Erst fröhliches Geschenke-Auspacken vor dem Weihnachtsbaum und danach einen riesigen Berg Geschenkverpackungen entsorgen. In Deutschland fallen jährlich pro Person ungefähr 18 Kilo Verpackungsmüll an. Dass es auch anders gehen kann – nicht nur an Weihnachten – zeigt der BUND Naturschutz an einem Infostand am Freitag, 13. Dezember von 15 Uhr bis 19 Uhr auf der Unteren Brücke in Bamberg. Es werden Ideen und Vorschläge für liebevoll gestaltete Geschenkverpackungen, die keinen neuen Müll erzeugen, präsentiert. Und es gibt Tipps, wie jeder im Alltag ganz einfach Einwegmüll vermeiden kann. Darüber hinaus informieren die Naturschützer den ganzen Freitag und Samstag darüber, wie man selbst beim BUND Naturschutz mitmachen und die Arbeit unterstützen kann.