Forchheimer Juwelier geplündert – Hoher Entwendungsschaden

FORCHHEIM. Schmuck im Verkaufswert von mehreren zehntausend Euro erbeuteten Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag aus einem Juweliergeschäft in Forchheim. Die Kriminalpolizei Bamberg bittet um Mithilfe der Bevölkerung.

Zwischen Mittwochabend, 18 Uhr, und Donnerstagfrüh, gegen 7.45 Uhr, suchten die Unbekannten das Geschäft in der Hauptstraße auf und drangen gewaltsam über eine aufgehebelte Tür in das Gebäude ein. Anschließend erbeuteten sie aus der Schaufensterauslage verschiedene Schmuckstücke, bevor sie unerkannt entkamen. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von etwa 200 Euro.

Die Kripobeamten bitten um Mithilfe:

  • Wer hat zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen Wahrnehmungen im Bereich des Juweliergeschäfts in der Hauptstraße gemacht?
  • Wem sind in diesem Bereich verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Hinweise geben, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.