Erste Demo­kra­tie­kon­fe­renz von Stadt und Land­kreis Bam­berg

Demo­kra­tie ist kein Aus­lauf­mo­dell

Landrat Johann Kalb, 3. Oberbürgermeister Wolfgang Metzner, Bereichsleiter für gemeindliche Sozialarbeit iSo Michael Gerstner diskutieren über die Rolle der Politik und der Zivilgesellschaft (Quelle: Rahel Metzner/iSo e. V.).

Land­rat Johann Kalb, 3. Ober­bür­ger­mei­ster Wolf­gang Metz­ner, Bereichs­lei­ter für gemeind­li­che Sozi­al­ar­beit iSo Micha­el Gerst­ner dis­ku­tie­ren über die Rol­le der Poli­tik und der Zivil­ge­sell­schaft (Quel­le: Rahel Metzner/​iSo e. V.).

Am 12.11.2019 ver­sam­mel­ten sich zahl­rei­che Inter­es­sier­te aus Poli­tik und Gesell­schaft im Ener­gie­park Hirschaid zur ersten Demo­kra­tie­kon­fe­renz orga­ni­siert von „Demo­kra­tie leben!“ den Part­ner­schaf­ten für Demo­kra­tie in Stadt und Land­kreis Bam­berg. Die prä­gen­de Fra­ge des Abends war dabei: „Wie sieht es mit der Zukunft der Demo­kra­tie aus?“

„Demo­kra­tie ist kein Aus­lauf­mo­dell!“ schluss­fol­ger­te Refe­rent des Abends, Prof. Dr. Dr. Man­fred Schmidt der Uni­ver­si­tät Hei­del­berg im Rah­men sei­nes Vor­trags „Über die Ver­fas­sung der Demo­kra­tie: Erfolgs- oder Aus­lauf­mo­dell?“. Damit unter­strich er sei­ne Aus­sa­ge hin­sicht­lich der Zukunfts­träch­tig­keit des demo­kra­ti­schen Kon­zepts.

Wolf­gang Metz­ner, 3. Bür­ger­mei­ster der Stadt Bam­berg ‚ führ­te die­sen Gedan­ken wei­ter: „Die Zivil­ge­sell­schaft ist der Motor einer funk­tio­nie­ren­den Demo­kra­tie! Nicht etwa die Poli­ti­ker.“ Auch Land­rat Johann Kalb teil­te die­se Mei­nung. Er sieht im Bun­des­pro­gramm „Demo­kra­tie leben!“ eine wich­ti­ge Chan­ce, die Zivil­ge­sell­schaft und demo­kra­ti­sches Den­ken und Han­deln zu stär­ken.

Denn Demo­kra­tie ist kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit – man muss sich tag­täg­lich für sie ein­set­zen. Beson­ders seit anti­de­mo­kra­ti­sche und men­schen­feind­li­che Strö­mun­gen in der Mit­te der Gesell­schaft ange­kom­men sind.

Für das Orga­ni­sa­ti­ons­team der Kon­fe­renz ist die demo­kra­ti­sche Grund­ord­nung vor allem in der jet­zi­gen Zeit ein wich­ti­ges Kon­zept, das inner­halb drei­er The­men­work­shops mit den Teil­neh­men­den inten­siv dis­ku­tiert und ana­ly­siert wur­de. Denn was tun, wenn Jugend­li­che im Jugend­zen­trum oder in der Schul­klas­se ras­si­sti­sche Paro­len schmet­tern? Wie mit unzu­frie­de­nen Bür­gern und Bür­ge­rin­nen ins Gespräch kom­men? Und wie mit demo­kra­tie­feind­li­chen Akteu­ren und Akteu­rin­nen auf kom­mu­nal­po­li­ti­scher Ebe­ne umge­hen?

„Mit rei­nen Sach­ar­gu­men­ten kommt man oft nicht mehr wei­ter“, weiß Julia Osch­mann von Doku­päd Nürn­berg. Unter ihrer Lei­tung fand im Rah­men der Kon­fe­renz ein Argu­men­ta­ti­ons­work­shop gegen extre­mi­sti­sche Paro­len statt. Sowohl bei der Arbeit mit Kin­dern und Jugend­li­chen, als auch mit unzu­frie­de­nen Mit­men­schen gilt: Dran blei­ben und zuhö­ren! Oft kommt men­schen­feind­li­ches Gedan­ken­gut aus den Fami­li­en, den Peer Groups und dem Gefühl des „Zurück-gelas­sen-wer­dens“. Beson­ders in sol­chen Fäl­len soll­ten die Men­schen nicht mit ihren Sor­gen allei­ne gelas­sen wer­den. Viel­mehr müs­sen sie bestärkt wer­den, sich ihre eige­ne Mei­nung zu bil­den und ihre Wün­sche sowie Bedürf­nis­se mit­zu­tei­len.

Seit Beginn 2019 sind Stadt und Land­kreis Bam­berg vom Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend geför­der­te Part­ner­schaf­ten für Demo­kra­tie im Bun­des­pro­gramm „Demo­kra­tie leben!“. Die dafür ein­ge­rich­te­ten Koor­di­nie­rungs- und Fach­stel­len unter­stüt­zen zivil­ge­sell­schaft­li­che Akteu­re bei der Finan­zie­rung und Umset­zung demo­kra­tie­för­dern­der Pro­jek­te.

iSo e.V. sen­si­bi­li­siert in die­sem Pro­jekt unter der Lei­tung von Lisa Maria Graf und Mat­thi­as Gens­ner Kin­der und Jugend­li­che im Land­kreis Bam­berg für rechts­ex­tre­me, anti­se­mi­ti­sche oder ras­si­sti­sche Akti­vi­tä­ten sowie demo­kra­tie- und rechts­staat­li­che Phä­no­me­ne.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­jekt „Demo­kra­tie leben!“ fin­den Sie unter fol­gen­den Link: https://​iso​-ev​.de/​f​r​e​i​z​e​i​t​/​d​e​m​o​k​r​a​t​i​e​-​l​e​b​en/