Einbrecher in der Donauschwabenstraße in Forchheim – Kripo Bamberg ermittelt

Einbruch in Wohnhaus

FORCHHEIM. Die Abwesenheit der Bewohner nutzten unbekannte Täter am Mittwochabend, um in ein Wohnhaus im Stadtgebiet einzusteigen. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Am Mittwochabend, in der Zeit von 18 bis 19.50 Uhr, hebelten die Einbrecher ein Kellerfenster auf und drangen in ein Einfamilienhaus in der Donauschwabenstraße ein. Dort durchwühlten sie mehrere Räumlichkeiten. Was die Unbekannten konkret entwendet haben, steht bislang noch nicht fest. Die Täter flüchteten unerkannt und hinterließen einen Sachschaden von etwa 500 Euro.

Zeugen, die Mittwochabend in der Donauschwabenstraße verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.