„Advent im Wald“ an der Wald­hüt­te am Sand­hof bei Ober­haid

Am Sonn­tag, dem 15.12.2019, lädt das Forst­re­vier Bau­nach der Baye­ri­schen Staats­for­sten von 11 – 16 Uhr bereits zum fünf­ten Mal ein zum „Advent im Wald“ an der Wald­hüt­te am Sand­hof, 96173 Ober­haid.

Die Besu­cher erwar­ten dort:

  • Erzeug­nis­se aus der Regi­on für das Weih­nachts­fest.
  • küchen­fer­tig por­tio­nier­tes Wild­fleisch (von Reh und Wild­schwein).
  • Christ­bäu­me „mit Cha­rak­ter“, die geschla­gen ange­bo­ten wer­den oder im umlie­gen­den Wald selbst aus­ge­sucht und umge­sägt wer­den kön­nen.
  • Schmuck­reis­ig, Mistel­zwei­ge, Honig, Bastel­sa­chen, Weih­nachts­ge­schen­ke.
  • als Gau­men­sch­man­kerl: Reh­bra­ten, Brat­wür­ste, eine rei­che Kuchen­aus­wahl, natür­lich Glüh­wein …
  • die Blä­ser­grup­pe des Blas­mu­sik­ver­eins Ober­haid.
  • ein Stein­ad­ler „zum Grei­fen nah“ mit Falk­ner Gün­ter Gabold
  • und beson­de­re Winter–Wald-Eindrücke an der Sand­hof­hüt­te mit Lager­feu­er zum Auf­wär­men.

Auf zahl­rei­chen Besuch freu­en sich der „För­ster vom Win­ter­wald“, Peter Palecek, mit sei­nen vie­len Hel­fern.