Mit­tel­al­ter­li­che Weih­nachts­mu­sik auf Schloß Werns­dorf

Capella Antiqua. Foto: (c) 2018 by Jasmin Ziegler

Capel­la Anti­qua. Foto: © 2018 by Jas­min Zieg­ler

„Stel­la Sple­ndens – Weih­nachts­mu­sik des Mit­tel­al­ters”

Am ersten Advents­wo­chen­en­de (30.11.2019 / 18 Uhr und 01.12.2019 / 17.00 Uhr) erklin­gen auf mehr als 30 histo­ri­schen Musik­in­stru­men­ten die schön­sten und stim­mungs­voll­sten Weih­nachts­lie­der aus Mit­tel­al­ter und Renais­sance.

Für die­ses Kon­zert­wo­chen­en­de kommt aus Madrid David Mayo­ral nach Schloß Werns­dorf. Er gilt als einer der besten euro­päi­schen Per­cus­sio­ni­sten, der sonst mit Jor­di Savall welt­weit auf Tour ist. David sorgt auf sei­nen Trom­meln und dem Sai­ten­in­stru­ment San­tur für ganz beson­de­re musi­ka­li­sche Momen­te. Das Kon­zert­pro­gramm „Stel­la Sple­ndes“ ist eine musi­ka­li­schen Rei­se der nun 3 Genera­tio­nen umfas­sen­den Capel­la, durch das weih­nacht­li­che Euro­pa. Es erklin­gen wun­der­vol­le Melo­dien aus Frank­reich, Schott­land, Spa­ni­en, Ita­li­en und Eng­land, die nicht nur von Die­go Ortiz, son­dern auch von dem welt­be­rühm­ten Anony­mus stam­men.

„Stel­la Sple­ndens – Weih­nachts­mu­sik des Mit­tel­al­ters”

  • Histo­ri­scher Kon­zert­saal Schloß Werns­dorf
  • Capel­la Anti­qua Bam­ber­gen­sis (Andre­as, Anke, Nina, Ben­ni, Tho­mas und Wolf­gang Spind­ler)
  • Solist: David Mayo­ral
  • Infor­ma­tio­nen und Kar­ten unter: www​.capel​la​-anti​qua​.de