Christ­kö­nigs­fest im Bam­ber­ger Dom

Beson­ders gestal­te­te Got­tes­dien­ste zum Abschluss des Kir­chen­jah­res

Mit dem Christ­kö­nigs­fest am Sonn­tag, 24. Novem­ber, geht das Kir­chen­jahr im Bam­ber­ger Dom zu Ende. Bereits am Sams­tag um 17 Uhr fin­det die Vor­abend­mes­se mit Lich­tri­tus statt, die Christ­kö­nigs­pre­digt hält Dom­pfar­rer Mar­kus Koh­mann. Am Sonn­tag um 9.30 Uhr fei­ert Erz­bi­schof Lud­wig Schick ein Pon­ti­fi­kal­amt unter Mit­wir­kung der Dom­kan­to­rei. In der Eucha­ri­stie­fei­er um 11.30 Uhr pre­digt Dom­pfar­rer Koh­mann. Am Nach­mit­tag um 16 Uhr fin­det eine Fest­an­dacht mit Pre­digt von Erz­bi­schof Schick und anschlie­ßen­der Lich­ter­pro­zes­si­on durch das Berg­ge­biet statt.

Mit dem Christ­kö­nigs­sonn­tag endet das Kir­chen­jahr. Das neue Kir­chen­jahr beginnt eine Woche spä­ter am ersten Advent.