Auf­stel­lungs­ver­samm­lung der “Bam­ber­ger Lin­ke Liste” berei­tet den Weg zu den Stadt­rats­wah­len 2020

Kandidierende für die kommende Stadtratswahl 2020

Kan­di­die­ren­de für die kom­men­de Stadt­rats­wahl 2020

Am Sonn­tag, den 10.11.2019 hat die Bam­ber­ger Lin­ke Liste ihre 44 Kandidat*innen für die Stadt­rats­wahl 2020 auf­ge­stellt. Die Kan­di­die­ren­den decken ein viel­fäl­ti­ges Feld an The­men­be­rei­chen ab. Paul Leh­mann, der auf dem 2. Platz steht, ist vor allem im Bereich der Arbeitnehmer*innenrechte aktiv. Kat­rin Racker­se­der (Platz 11) enga­giert sich für die Rech­te von Geflüch­te­ten und gegen das Bam­ber­ger ANKER-Lager. Adol­fo Hüm­mer (Platz 6) hat bereits zahl­rei­che Natur­schutz­in­itia­ti­ven mit­or­ga­ni­siert. Huber­tus Schal­ler (Platz 8) setzt sich für eine soli­da­ri­sche Gesell­schaft und gegen Rechts­ex­tre­mis­mus ein. David Klanke (Platz 10) ist bekannt für sein Enga­ge­ment für bezahl­ba­ren Wohn­raum und gegen die Aus­brei­tung von Armut in der Gesell­schaft. Ste­phan Kett­ner (Platz 4) war ins­be­son­de­re gegen TTIP aktiv und setzt sich für eine bes­se­re Besteue­run­gen von Groß­kon­zer­nen ein. Auch die Fri­days for Future und die Stu­dents for Future Bewe­gung ist mit Piak Mis­te­le (Platz 16) und Anto­nia Raß­mus (Platz 27) ver­tre­ten. Phil­ipp Som­mer (Platz 35) liegt ins­be­son­de­re der Raum für Kul­tur am Her­zen, den er mit sei­ner Gale­rie am Ste­pans­berg bereit­stellt.

“Mit die­ser Liste ist weit mehr mög­lich als die kraft­vol­le Fort­füh­rung der bis­he­ri­gen Poli­tik des sozia­len Aus­gleichs und des „klei­nen Man­nes“ sowie für bezahl­ba­ren Wohn­raum.”, freut sich Stadt­rat und Spit­zen­kan­di­dat der BaLi Hein­rich Schwimm­beck. “Die sozia­le und öko­lo­gi­sche Wen­de wird erheb­lich an Fahrt auf­neh­men. Es ist gelun­gen, eine gemisch­te und kom­pe­ten­te Grup­pe zusam­men­zu­stel­len, die neue und alter­na­ti­ve Akzen­te in einem wei­ten Bereich an The­men­fel­dern set­zen wird.”

Lea Mau­rer (Platz 3) setzt sich ent­schie­den für eine bes­se­re Infor­ma­ti­on und Betei­li­gung der Öffent­lich­keit ein. “Wir waren bis­her mit einem Stadt­rat nur in einem Teil der Fach­se­na­te ver­tre­ten. Wir brau­chen Frak­ti­ons­stär­ke, um in allen Fach­se­na­ten betei­ligt zu sein und um Ein­blick und Ein­fluss auch in der Poli­tik der städ­ti­schen Betrie­be zu bekom­men. In die­sem Punkt ist uns die Unter­stüt­zung und das Ver­trau­en der Wähler*innen beson­ders wich­tig.”

Die Mit­glie­der­ver­samm­lung hat sich ein­stim­mig dafür ent­schlos­sen in den näch­sten Wochen eine*n OB-Bürgermeister*in zu auf­zu­stel­len. Die Ver­samm­lung ent­schied sich ein­stim­mig dafür Ste­phan Kett­ner zu nomi­nie­ren.

Liste Kom­mu­nal­wahl BaLI

  1. Hein­rich Schwimm­beck
  2. Paul Leh­mann
  3. Lea Mau­rer
  4. Ste­phan Kett­ner
  5. Deni­se van Sus­te­ren
  6. Adolf Hüm­mer
  7. Michae­la Paul
  8. Hub­ter­tus Schal­ler
  9. Sil­via Rahm
  10. David Klanke
  11. Kat­rin Racker­se­der
  12. Tho­mas Boll­wein
  13. Vera Sachs
  14. Andre­as Trän­ken­schuh
  15. Anet­te Göpel
  16. Piak Mis­te­le
  17. Sig­rid Härtl
  18. Lutz Kel­ler
  19. Kla­ra Beck
  20. Felix Hein­rich
  21. Lena Uhl
  22. Hen­drik Tor­ner
  23. Maria Käm­me­rer
  24. Jan Jae­gers
  25. Jani­en Hill
  26. Gün­ter Pier­d­zig
  27. Anto­nia Raß­mus
  28. Ger­hard Zim­mer­mann
  29. Hiw­ze­rin Baba
  30. Edgar Tisch­ner
  31. Albin Söll­ner
  32. Janosch Köst­ner
  33. Richard Blum
  34. Aron Lau­per
  35. Phil­ipp Som­mer
  36. Tho­mas Karch
  37. Armin Gradl
  38. Hans-Peter Rahm
  39. Roland Paul
  40. Harald Mohr
  41. Jakob Dieck­hoff
  42. Jonas Jörg
  43. Seba­sti­an Then
  44. Roland Kirch­ner