Klein­kunst-Abend zum Geden­ken an den Bam­ber­ger Maler-Poe­ten Sigi Hirsch

“Bier ist ein Gedicht”

Sigi Hirsch

Sigi Hirsch

Im Juni die­ses Jah­res ver­starb der Bam­ber­ger Maler, Schrift­stel­ler und Kaba­ret­tist Sigi Hirsch im Alter von 74 Jah­ren. Unter dem Titel „Bier ist ein Gedicht“ fin­det am Frei­tag, 15. Novem­ber, um 19.30 Uhr ein „In Memo­ri­am Sigi Hirsch“-Kleinkunst-Abend in der Poe­try Art-Gale­rie (Nürn­ber­ger Stra­ße 23) statt. Dabei wer­den Kurz­ge­schich­ten und Gedich­te sowie Bil­der aus Sigi Hirschs Werk prä­sen­tiert. Zusätz­lich wird der Bam­ber­ger Autor Tho­mas Kastu­ra (www​.tho​mas​ka​stu​ra​.de) eine Kri­mi-Kurz­ge­schich­te aus der Whis­ky-Antho­lo­gie „Scotch as Scotch can“ vor­le­sen. Für magi­sche Momen­te sor­gen der mehr­fach preis­ge­krön­te Zau­ber­künst­ler Pas­cal Thie­me (www​.zau​be​rer​pas​cal​.de) und der Bam­ber­ger Zau­ber­künst­ler Timm Full (www​.timm​full​.de). Mode­riert wird der Abend von Gabi Hain­ke-Hirsch und Frank Gun­der­mann.

Der Ein­tritt ist frei. Auf­grund der begrenz­ten Platz­an­zahl (25 Sitz­plät­ze) wird um eine Anmel­dung per E‑Mail an frank.​gundermann@​gmx.​de oder tele­fo­nisch unter 0951/20 83 103 (AB) gebe­ten. Wei­te­re Infos gibt es online unter www​.wort​laut​-bam​berg​.de