Bun­des­lei­stungs­wett­be­werb der Hand­wer­ker­ju­gend Brau­er und Mäl­zer in der Braue­rei Wag­ner in Mem­mels­dorf

Mit die­sem Wett­be­werb soll der hohe Stel­len­wert der Lehr­lings­aus­bil­dung zum Brau­er und Mäl­zer gera­de in mit­tel­stän­di­schen Pri­vat­braue­rei­en auf­ge­zeigt wer­den. Der Bun­des­lei­stungs­wett­be­werb wird vom Ver­band Pri­va­te Braue­rei­en Bay­ern, dem Lan­des­in­nungs­ver­band für das Brau­er­hand­werk in Bay­ern, in Zusam­men­ar­beit mit den Hand­werks­kam­mern ver­an­stal­tet.

Der dies­jäh­ri­ge Bun­des­lei­stungs­wett­be­werb für Brau­er und Mäl­zer fin­det am 29. Ok-tober 2019 bei der Braue­rei Wag­ner in Mem­mels­dorf statt. Es haben sich Brau­er­lehr­lin­ge aus den Bun­des­län­dern Baden-Würt­tem­berg, Bay­ern, Ber­lin, Bran­den­burg, Hes­sen, Nie­der­sach­sen und Rhein­land-Pfalz qua­li­fi­ziert.

Es han­delt sich dabei um die Lan­des­sie­ger, d.h. die Jahr­gangs­be­sten eines Bun­des­lan­des. Auf­grund der hohen Zahl der Aus­zu­bil­den­den muss­ten sich in Bay­ern die besten Lehr­lin­ge aus den Regie­rungs­be­zir­ken einem Lan­des­lei­stungs­wett­be­werb stel­len, nur der Lan­des­sie­ger Bay­ern nimmt am Bun­des­lei­stungs­wett­be­werb teil.

Für die­ses Jahr hat der Ver­an­stal­ter, der Ver­band Pri­va­te Braue­rei­en Bay­ern, die Braue­rei Wag­ner in Mem­mels­dorf aus­ge­wählt. Dies geschah aus dem Grund, dass die Braue­rei Wag­ner den letzt­jäh­ri­gen Bun­des­sie­ger im Brau­er- und Mälz­er­hand­werk stell­te.

Die Prüf­lin­ge müs­sen sich in die­ser Braue­rei einer mehr­stün­di­gen theo­re­ti­schen und prak­ti­schen Prü­fung unter­zie­hen.