Chan­sons, Lie­der und Songs in Bad Berneck

Ein kon­zer­tan­ter Abend mit drei wun­der­ba­ren Stim­men: Clau­dia Pohel, Valen­ti­na König und San­dy Wol­frum

Claudia Pohel. Foto: Intraton

Clau­dia Pohel. Foto: Intra­ton

Clau­dia Pohel

Mit ihrer Har­fe und ihrer Gitar­re zele­briert die Song­poe­tin vom Boden­see eige­ne, wun­der­schö­ne Bal­la­den , die vom Leben erzäh­len und die sie mit glas­kla­rer Stim­me vor­zu­tra­gen weiß. Humor und Tief­gang ver­bin­det sie dabei naht­los. Der Mund­art bedient sie sich, bei eini­gen Songs, als Stil­mit­tel. Aber nie gewollt oder auf­dring­lich.

Valentina König. Foto: Intraton

Valen­ti­na König. Foto: Intra­ton

Valen­ti­na König

Mit Gitar­re und Gesang bewegt sich die char­man­te Chan­son-Sän­ge­rin und Lie­der­ma­che­rin Valen­ti­na König auf dem niveau­vol­len Par­kett der Klein­kunst. Da swingt die Gitar­re und es blu­est auch mal die viel­far­bi­ge Stim­me. Um danach mit einer Bal­la­de zu ver­zau­bern. Valen­ti­na König ver­eint das Talent einer hoch­ka­rä­ti­gen Sän­ge­rin mit humor­vol­len Ansa­gen und zeit­ge­nös­si­schen Songs. Schon ihre Stim­me allei­ne bedürf­te schon unein­ge­schränk­ter Auf­merk­sam­keit.

Sandy Wolfrum. Foto: Intraton

San­dy Wol­frum. Foto: Intra­ton

San­dy Wol­frum

San­dy Wol­frum ist mit neu­en Songs und dem neu­en Album ZEH­N­UND­FÜNF­ZIG unter­wegs und stellt sei­ne Song­schrei­ber-Kün­ste genau­so unter Beweis wie sein vir­tuo­ses Gitar­ren­spiel und sei­ne gewal­ti­ge, tief­war­me Stim­me. Er hat Klas­si­ker geschrie­ben (Napo­le­ons Früh­stücks­ei / Fair­ness) und Gas­sen­hau­er pro­du­ziert (Bay­reuth-Song / Gei­ster­fah­rer). Aber im Fluss eines Kon­zer­tes ergibt das Gan­ze die Ein­heit eines unbeug­sa­men Fan­ta­sti­kers mit Esprit und Humor. Ein Mann, ein Lied!

3 Stim­men kom­men nach Bad Berneck…

  • 27.Juni 2020
  • Beginn: 20.30 h
  • Bad Berneck, Roman­tik­büh­ne
  • Kar­ten im Vor­ver­kauf und an der an der Abend­kas­se