Eggols­heim wird grün – Eggols­hei­mer Grü­ne haben einen eige­nen Orts­ver­band

Der neue Ortsvorstand mit dem Bayreuther Landtagsabgeordneten Tim Pargent (r.)

Der neue Orts­vor­stand mit dem Bay­reu­ther Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Tim Par­gent (r.)

Die poli­ti­sche Land­schaft Eggols­heims ist um eine Par­tei rei­cher. Der neue Orts­ver­band von BÜND­NIS 90 / DIE Grü­nen berei­chert ab sofort das Eggols­hei­mer Polit­ge­sche­hen. Im gut gefüll­ten grü­nen Zim­mer des Gast­hof Zeh­ners fan­den sich Mit­glie­der und inter­es­sier­te Bürger*innen aus Eggols­heim ein, um den fünf­ten Orts­ver­band der Grü­nen im Kreis Forch­heim zu grün­den.

Zu Beginn der Ver­samm­lung sprach der Bay­reu­ther Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Tim Par­gent als Orts­ver­ein­spa­te ein kur­zes Gruß­wort und gab einen kur­zen Über­blick über das poli­ti­sche Gesche­hen im baye­ri­schen Land­tag.

Anschlie­ßend berich­te­te mit Fran­cois Gabo­rie­au einer der ersten grü­nen Mit­glie­der in Eggols­heim über­haupt über sei­nen poli­ti­schen Wer­de­gang sowie über kom­mu­nal­po­li­ti­sche The­men aus der Markt­ge­mein­de. Er wies auf die Mög­lich­keit eines Aus­baus der dezen­tra­len Ener­gie­ver­sor­gung über die bestehen­den Mög­lich­kei­ten hin­aus durch Solar­ther­mie-Anla­gen hin und wünsch­te sich einen wei­te­ren Aus­bau des Rad­we­ge­net­zes.

Eine Prä­sen­ta­ti­on von Mar­tin Dist­ler zum Erhalt einer Steu­obst­wie­se im neu­en Bau­ge­biet sowie eine
Dar­stel­lung der öko­lo­gi­schen Fol­gen des wahr­schein­li­chen Baus einer Rast­stät­te auf den Eggols­hei­mer Süden und Bam­mers­dorf run­de­ten die The­men aus dem Gemein­de­be­reich ab.

Das Gre­mi­um fass­te danach einen ein­stim­mi­gen Beschluss für eine eige­ne Orts­sat­zung und wähl­te aus den anwe­sen­den Mit­glie­dern den ersten Eggols­hei­mer Vor­stand. Die­ser setzt sich pari­tä­tisch aus drei Frau­en und drei Män­nern zusam­men und wird ange­führt von Mar­ti­na Scheue­rer als Spre­che­rin sowie Fran­cois Gabo­rie­au als Spre­cher. Mar­tin Dist­ler als Schrift­füh­rer, Simo­ne Mey­er, Vero­ni­ka Dann­hart-Thiem und Jonas Schwarz ergän­zen den Vor­stand.

Die bei­den Ortspre­cher zeig­ten sich hoch­er­freut über das gro­ße Inter­es­se an der grü­nen Poli­tik für Eggols­heim. „Die Eggols­hei­mer Grü­nen wer­den eine akti­ve Gemein­de­po­li­tik machen und und neben den klas­si­schen grü­nen The­men Gleich­be­rech­ti­gung, Kli­ma­schutz, Flä­chen­ver­brauch, Arten­schutz, Mobi­li­tät auch The­men wie Woh­nen, sozia­le Sicher­heit und Wert­schät­zung auf­grei­fen und hier Lösungs­an­sät­ze bie­ten“ gab Gabo­rie­au einen Aus­blick auf die zukünf­ti­ge Arbeit des grü­nen Orts­ver­ban­des.