Kreis­ju­gend­ring Forch­heim sucht Ehren­amt­li­che des Jah­res 2019

Auch die­ses Jahr ver­gibt der Kreis­ju­gend­ring Forch­heim in sei­ner Herbst-Voll­ver­samm­lung am 27. Novem­ber im Sport­heim des TSV Eber­mann­stadt drei Aus­zeich­nun­gen zum Ehren­amt­li­chen des Jah­res.

Schirm­herr der Aus­zeich­nung ist Land­rat Dr. Her­mann Ulm. Vor­schlä­ge kön­nen die dem Kreis­ju­gend­ring ange­schlos­se­nen Jugend­ver­bän­de, Jugend­grup­pen und Jugend­treffs, ande­re freie Trä­ger und in begrün­de­ten Fäl­len auch Ein­zel­per­so­nen, ein­rei­chen. Mit dem Ehren­amt­li­chen des Jah­res wird das außer­or­dent­li­che ehren­amt­li­che Enga­ge­ment von Mit­ar­bei­ter/-innen in den Jugend­or­ga­ni­sa­tio­nen her­vor­ge­ho­ben.

Das For­mu­lar für die Vor­schlä­ge fin­den Sie auf der Home­page www​.kjr​-forch​heim​.de im Bereich Ser­vice, Down­loads. Die Abga­be ist nur im Zeit­raum vom 01. Sep­tem­ber bis 15. Okto­ber mög­lich. Bei Fra­gen wen­den Sie sich an das Jugend­bü­ro unter 09191÷7388−0 oder info@​kjr-​forchheim.​de