Der „Lebens­kreis-Rat“ – eine Unter­stüt­zung für Ange­hö­ri­ge in der Regi­on Bam­berg

Anmel­dun­gen noch bis 25. Sep­tem­ber mög­lich

Die Für­sor­ge und die Pfle­ge Ange­hö­ri­ger kostet viel Zeit und Kraft. Häu­fig kom­men Ange­hö­ri­ge an ihre Gren­zen, haben kaum noch Zeit für sich und ris­kie­ren selbst krank zu wer­den. Das Pro­jekt „Lebens­kreis-Rat“ der Gesund­heits­re­gi­on Plus Bam­berg kann ihnen hier­zu Unter­stüt­zung bei der Ent­wick­lung eines Ver­sor­gungs­pla­nes anbie­ten.

Gemein­sam mit dem Koor­di­na­tor wird über­legt, wer aus dem Fami­li­en- oder Freun­des­kreis wie mit­ein­be­zo­gen wer­den kann. Wel­che Fach­kräf­te wer­den zusätz­lich benö­tigt? Wel­che wei­te­ren Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten kön­nen noch gefun­den wer­den, damit ein ver­nünf­ti­ger Ver­sor­gungs­plan ent­ste­hen kann? Die Fami­lie ent­schei­det dabei über ihren eige­nen Lösungs­weg selbst.

Wenn Sie ger­ne mehr über das Ange­bot erfah­ren möch­ten, laden wir Sie ganz herz­lich zu einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung ein:

  • Mitt­woch, 2.10.2019, 18:00 Uhr in Scheß­litz, Ver­samm­lungs­raum der FFW Scheß­litz, Bam­ber­ger Str. 7
  • Mitt­woch, 9.10.2019, 18:00 Uhr im Kul­tur­raum in Bur­ge­brach, Gras­manns­dor­fer Str. 1

Hier haben Sie die Mög­lich­keit das Ange­bot detail­liert ken­nen­zu­ler­nen und kon­kre­te Fra­gen zu stel­len.

Damit wir bes­ser pla­nen kön­nen bit­ten wir Sie um eine kur­ze Anmel­dung bis 25. Sep­tem­ber beim Land­rats­amt Bam­berg, Gesund­heits­we­sen, 0951 / 85–651 oder per Mail unter gesundheitsamt@​lra-​ba.​bayern.​de

Der „Lebens­kreis-Rat“ ist ein kosten­frei­es Ange­bot der Gesund­heits­re­gi­on Plus, unter­stützt von Stadt und Land­kreis Bam­berg. Infos zur Gesund­heits­re­gi­on Plus fin­den Sie unter https://​bam​berg​.gesund​heits​re​gi​on​-plus​.de