Kai­ser­pfalz­ge­spräch: „Design am Bau­haus“ – Vor­trag in Forchheim

Die Kaiserpfalz in Forchheim. Foto: Francesco Lopez ©Stadt Forchheim)

Die Kai­ser­pfalz in Forch­heim. Foto: Fran­ces­co Lopez ©Stadt Forchheim)

Bau­haus in aller Mun­de: Land auf, Land ab fei­ern zahl­rei­che Muse­en den 100. Geburts­tag die­ser so ein­zig­ar­ti­gen und ein­fluss­rei­chen Design- und künst­le­ri­schen Ideen­schmie­de, vor kur­zem wur­de das neue Bau­haus-Muse­um in Des­sau eröff­net. Der För­der­kreis Kai­ser­pfalz e.V. greift in der wis­sen­schaft­li­chen Vor­trags­rei­he „Kai­ser­pfalz­ge­sprä­che“ das The­ma „Bau­haus“ – nach einem Vor­trag 2018 – nun zum zwei­ten Mal auf und lädt zum öffent­li­chen Vor­trag am 02. Okto­ber 2019 um 19.30 Uhr in den Gewöl­be­kel­ler der Kaiserpfalz.

Der renom­mier­te Bau­haus-Exper­te, Prof. Dr. Peter Bern­hard, Phi­lo­so­phie-Pro­fes­sor in Erlan­gen und Mit­ar­bei­ter an der Stif­tung Bau­haus Des­sau, wird zum The­ma „Design am Bau­haus“ spre­chen: Moder­ni­tät und Nach­hal­tig­keit der Design-Objek­te des Bau­hau­ses sind gar nicht hoch genug ein­zu­schät­zen. Klas­si­ker wie der „Was­si­ly-Ses­sel“ oder die „Wagen­feld-Lam­pe“ über­zeu­gen bis heu­te mit ihrer abso­lut zeit­lo­sen Qua­li­tät des Designs. Sie haben Genera­tio­nen von Desi­gnern beein­flusst und prä­gen bis heu­te öffent­li­che und pri­va­te Räume.

Die Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung ist kostenlos!

Der För­der­kreis Kai­ser­pfalz e.V. setzt sich seit 1997 mit gro­ßem Enga­ge­ment für die Unter­stüt­zung der Kai­ser­pfalz ein. Zudem unter­stützt der För­der­kreis For­schungs­vor­ha­ben und wis­sen­schaft­li­che Publi­ka­tio­nen. Der Erlös aus sämt­li­chen Publi­ka­tio­nen und Ver­an­stal­tun­gen kommt dem Erhalt der Kai­ser­pfalz zugute.

Kai­ser­pfalz­ge­spräch: „Design am Bauhaus“

  • Wis­sen­schaft­li­che Vor­trags­rei­he des För­der­kreis Kai­ser­pfalz e.V.
  • Zeit: Mitt­woch, 02. Okto­ber 2019, 19:30 Uhr
  • Ort: Pfalz­mu­se­um Forch­heim, Kapel­len­str. 16, 91301 Forchheim
  • Ein­tritt frei