Die 100 besten Fotos aus Forch­heim in der Stadt­bü­che­rei

Die Aus­stel­lung zum Insta­gram-Con­test Forch­heimshots star­tet am 9. Okto­ber mit der Sta­Bü Ver­nis­sa­ge. Die Teil­nah­me ver­zeich­net einen neu­en Rekord.

Die Jury: Christiane Höltschl, Nico Cieslar, Andreas Hellmann

Die Jury: Chri­stia­ne Hölt­schl, Nico Cies­lar, Andre­as Hell­mann

Es ist ein Rekord­hoch: Im 3. Jahr des Forch­hei­mer Foto-Con­tests Forch­heimshots wur­den bis zum Ein­sen­de­schluss am 15. Sep­tem­ber 5420 Fotos mit dem Hash­tag #forchheimshots19 auf dem sozia­len Bild­netz­werk Insta­gram gepo­stet. 100 davon wer­den ab dem 9. Okto­ber in der Stadt­bü­che­rei aus­ge­stellt.

Jury wählt die 100 besten Fotos aus Nun geht also die 3. Forch­heimshots Run­de in die hei­ße Pha­se: Acht Mona­te lang konn­ten die Insta­gra­mer ihre Fotos mit dem Hash­tag #forchheimshots19 posten, um in die Aus­wahl für die schön­sten Fotos zu kom­men, die schließ­lich in der Stadt­bü­che­rei Forch­heim aus­ge­stellt wer­den.

Damit steht die Forch­heimshots Jury vor kei­ner leich­ten Auf­ga­be, muss sie doch aus den mehr als 5400 Fotos die besten 100 aus­wäh­len. Die Her­aus­for­de­rung über­neh­men in die­sem Jahr der Forch­hei­mer Foto­graf Pep­per Arts – Andre­as Hell­mann, der Lei­ter der Tou­rist-Infor­ma­ti­on, Nico Cies­lar, sowie die Forch­heimshots-Gewin­ne­rin 2018, die Foto­gra­fin Chri­stia­ne Hölt­schl.

Ver­nis­sa­ge am 9. Okto­ber um 19 Uhr Auf­takt für die Aus­stel­lung ist die Ver­nis­sa­ge am 9. Okto­ber 2019 um 19 Uhr. Doris Koschyk, Lei­te­rin der Sta­Bü, ist schon gespannt: „Die Forch­heimshots-Aus­stel­lung ist jedes Jahr ein High­light in unse­rem Kalen­der. Wir freu­en uns sehr, die­ses inter­ak­ti­ve Pro­jekt als Ver­an­stal­ter zu unter­stüt­zen, da es die Forch­hei­mer online wie off­line zusam­men­bringt.“ Die Aus­stel­lung läuft bis zum 8. Janu­ar 2020. Vor Ort kön­nen die Besu­cher nicht nur groß­ar­ti­ge Foto­gra­fien und neue Forch­hei­mer Blick­win­kel bestau­nen, son­dern auch für ihr Lieb­lings­bild abstim­men. Die drei Fotos mit den mei­sten Stim­men wer­den von den Spon­so­ren nach Ende der Aus­stel­lung prä­miert.

Von der Lei­den­schaft zur Com­mu­ni­ty Bewe­gung Forch­heimshots star­te­te erst­mals 2017, um Foto­be­gei­ster­te aus Forch­heim und Umge­bung zusam­men­zu­brin­gen und die Regi­on stär­ker auf Insta­gram zu prä­sen­tie­ren. Mit dem Foto­wett­be­werb kamen auch die ersten Foto­spa­zier­gän­ge zu ver­schie­den­sten Loca­ti­ons und The­men: Der Alt­stadt­walk, der Dampf­bahn­walk, der Wal­ber­la­walk, der Braue­rei­walk und der Flug­platz­walk am Feu­er­stein sind nur eini­ge High­lights.

Initia­tor Mat­thi­as Hösch freut sich, dass sei­ne Idee so viel Zuspruch fin­det: „Es ist ein­fach groß­ar­tig, wie sich Forch­heimshots ent­wickelt hat. Ich kann mich noch gut erin­nern, wie unser Team zum ersten mal im Park­ca­fé mit Chri­sti­an Wolff zusam­men­saß, der die Insta­gram- Aus­stel­lung damals nach Erlan­gen brach­te und uns in den Anfän­gen mit Rat und Tat zur Sei­te stand. Heu­te, drei Jah­re spä­ter, ist Forch­heimshots weit über die Stadt­gren­zen hin­aus bekannt und tut genau das, was es soll: Foto­lieb­ha­ber ver­net­zen und sie gemein­sam die schön­sten Win­kel unse­rer Stadt und unse­res Land­krei­ses ent­decken las­sen.“

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen
Initia­tor: Mat­thi­as Hösch
Foto Jury: Mat­thi­as Hösch
Aus­stel­lung: 9. Okto­ber 2019 bis 8. Janu­ar 2020,
Ver­an­stal­ter: Stadt­bü­che­rei Forch­heim
www​.forch​heimshots​.de
https://​www​.face​book​.com/​f​o​r​c​h​h​e​i​m​s​h​o​ts/
https://​www​.insta​gram​.com/​f​o​r​c​h​h​e​i​m​s​h​o​ts/