“Trotz allem leben” – Tes­sa Kor­ber liest anläss­lich des Welt­ho­spiz­ta­ges 2019 in Forchheim

Tessa Korber © Elmar Tannert

Tes­sa Kor­ber © Elmar Tannert

Der Hospiz­ver­ein für den Land­kreis Forch­heim e.V. ver­an­stal­tet in Koope­ra­ti­on mit der Stadt-büche­rei Forch­heim eine Lesung mit der bekann­ten Best­sel­ler­au­torin Tes­sa Kor­ber. Anlass ist der Welt­ho­spiz­tag, inter­na­tio­na­ler Akti­ons­tag zur Sen­si­bi­li­sie­rung der Öffent­lich­keit für die The­men Ster­ben, Tod u Trauer.

Der Hospiz­ver­ein für den Land­kreis Forch­heim e.V. möch­te mit die­ser Lesung auf­merk­sam machen auf die letz­te Pha­se des Lebens, in der mit­mensch­li­che Soli­da­ri­tät und Zuwen­dung unab­ding­bar sind.

Die Lesung fin­det am Sams­tag, 12. Okto­ber 2019 um 17 Uhr in der Stadt­bü­che­rei Forch­heim statt. In der Pau­se bie­ten wir Gesprächs­mög­lich­kei­ten mit Men­schen aus der Hospizarbeit.

Trotz allem leben – Tes­sa Kor­ber liest anläss­lich des Welt­ho­spiz­ta­ges 2019

  • Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung mit dem Hospiz­ver­ein für den Land­kreis Forch­heim e. V.
  • Sams­tag, 12.10.19
  • 17.00 Uhr (Ein­lass ab 16.30 Uhr)
  • Stadt­bü­che­rei Forchheim
  • Ein­tritt frei, Spen­den erbeten