Ände­rung des ÖPNV in Beh­rings­ers­müh­le und Göß­wein­stein

Ände­run­gen bei den Lini­en 232 und 389

Auf­grund einer Sper­rung der Stra­ße zwi­schen Beh­rin­gers­müh­le und Göß­wein­stein gibt es bei den Lini­en 232 und 389 in der Zeit vom 19.09. bis 05.10.2019 eini­ge Ände­run­gen.

Im gesam­ten Zeit­raum kön­nen die Hal­te­stel­len Göß­wein­stein Frei­bad sowie Beh­rin­gers­müh­le Hotel Beh­rin­gers nicht ange­fah­ren wer­den. Für die Hal­te­stel­le Beh­rin­gers­müh­le Hotel Beh­rin­gers ist eine Ersatz­hal­te­stel­le an der B470 ein­ge­rich­tet.

Die Fahrt der Linie 232 um 7.10 Uhr ab Kohl­stein wird um 10 Minu­ten vor­ver­legt. Die Fahrgäste/​Schüler müs­sen ent­spre­chend frü­her an der Hal­te­stel­le sein. Durch die Umlei­tung ist am Mit­tag mit Ver­spä­tun­gen bei der Rück­fahrt zu rech­nen.

Die Linie 389 fährt die Umlei­tung über die Sach­sen­müh­le. Von Mon­tag bis Frei­tag wird die Umlei­tung auf allen Fahr­ten gefah­ren. Am Wochen­en­de kann Beh­rin­gers­müh­le auf den Fahr­ten, die in Göß­wein­stein begin­nen bzw. enden, nicht ange­fah­ren wer­den. Fahr­gä­ste wer­den gebe­ten auf die ande­ren Fahr­ten aus­zu­wei­chen. Auf allen Fahr­ten der Linie 389 kann es durch die not­wen­di­ge Umlei­tung zu Ver­spä­tun­gen kom­men.