A3, Sper­rung des Über­füh­rungs­bau­wer­kes der Gemein­de­ver­bin­dungs­stra­ße „Glei­ssen­berg – Elsenhorn“

A3, Sper­rung des Über­füh­rungs­bau­wer­kes der Gemein­de­ver­bin­dungs­stra­ße „Glei­ssen­berg – Elsen­horn“ öst­lich der AS Schlüs­sel­feld auf­grund eines Fahr­zeug­bran­des am 22. August 2019

Die gesperr­te Rich­tungs­fahr­bahn Würz­burg konn­te um 14 Uhr wie­der für den Ver­kehr frei­ge­ge­ben wer­den. Die Gemein­de­ver­bin­dungs­stra­ße bleibt bis zum Vor­lie­gen der Ergeb­nis­se einer Son­der­prü­fung für den Ver­kehr gesperrt.

Durch einen Fahr­zeug­brand auf dem Stand­strei­fen der Rich­tungs­fahr­bahn Würz­burg, öst­lich der AS Schlüs­sel­feld, sind am 22. August 2019 am Über­füh­rungs­bau­werk der Gemein­de­ver­bin­dungstra­ße „Glei­ssen­berg – Elsen­horn“ durch die Hit­ze­ein­wir­kung Beton­ab­plat­zun­gen aufgetreten.

Die Rich­tungs­fahr­bahn Würz­burg der A3 sowie die Gemein­de­ver­bin­dungstra­ße wur­de bis zu einer Über­prü­fung durch Brücken­prüf­in­ge­nieu­re vor­läu­fig für den Ver­kehr gesperrt. Nach Begut­ach­tung durch die Brücken­prüf­in­ge­nieu­re und der erfor­der­li­chen Ent­fer­nung der ober­flä­chen­na­hen Beton­ab­plat­zun­gen konn­te die A3 um 14 Uhr wie­der für den Ver­kehr frei­ge­ge­ben werden.

Vor einer Frei­ga­be der Gemein­de­ver­bin­dungs­stra­ße für den Ver­kehr wird von der Auto­bahn­di­rek­ti­on Nord­bay­ern kurz­fri­stig eine Son­der­prü­fung am Über­füh­rungs­bau­werk durch­ge­führt. Bis zum Vor­lie­gen der Ergeb­nis­se der Son­der­prü­fung, vor­aus­sicht­lich in der näch­sten Woche, bleibt die Gemein­de­ver­bin­dungs­stra­ße für den Ver­kehr gesperrt.