Zukünftiger Präsident des Oberlandesgerichts Bamberg Lothar Schmitt trifft Mitglieder des Bezirkspersonalrats und des Bezirksrichterrats

Erste Begegnung des zukünftigen Präsidenten des Oberlandesgerichts Bamberg Lothar Schmitt mit dem Bezirkspersonalrat und dem Bezirksrichterrat der ober- und unterfränkischen Justiz

Auf die Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Justiz im Bezirk des Oberlandesgerichts Bamberg freue er sich besonders. Mit diesen Worten begrüßte der zukünftige Präsident des Oberlandesgerichts Bamberg Lothar Schmitt die Mitglieder des Bezirkspersonalrats und des Bezirksrichterrats beim Oberlandesgericht.

Lothar Schmitt, derzeit Generalstaatsanwalt in Nürnberg, tritt zum 1. Februar 2020 die Nachfolge von Clemens Lückemann als Präsident des Oberlandesgerichts an. Präsident Lückemann, der Ende Januar 2020 in den Ruhestand tritt, begrüßte am 13. August 2019 seinen Nachfolger im Gerichtsgebäude am Wilhelmsplatz sehr herzlich und zeigte sich überzeugt, dass die Justizfamilie im Bezirk des Oberlandesgerichts Bamberg bei seinem Nachfolger Lothar Schmitt, „einem gebürtigen Bamberger“, in sehr guten Händen sei.

Zwar leitet Lothar Schmitt bis Ende Januar 2020 mit vollem Einsatz die Generalstaatsanwaltschaft in Nürnberg, dennoch nahm er bereits jetzt an der gemeinsamen Sitzung von Bezirkspersonalrat und Bezirksrichterrat teil, um sich über die Anliegen der zukünftigen Kolleginnen und Kollegen zu informieren. Die Vorsitzende des Bezirkspersonalrats Christine Hofstetter und der Vorsitzende des Bezirksrichterrats Dr. Dirk Diehm dankten für die frühzeitige Möglichkeit zum Gespräch. Dies sei ein besonderes Signal der Offenheit und Kommunikation für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Justiz in Ober- und Unterfranken.

Im Anschluss an die Sitzung des Bezirkspersonalrats und des Bezirksrichterrats trafen sich der Präsident des Oberlandesgerichts Clemens Lückemann und sein Nachfolger Lothar Schmitt zu einem intensiven Arbeitsgespräch, um einen reibungslosen Übergang im Präsidentenamt zu organisieren.

Zum Hintergrund:

Das bayerische Kabinett hat am 30. Juli 2019 den Generalstaatsanwalt in Nürnberg, Herrn Lothar Schmitt, mit Wirkung vom 1. Februar 2020 zum Präsidenten des Oberlandesgerichts Bamberg ernannt.

Lothar Schmitt (62 Jahre) ist in Bamberg geboren und arbeitete in zahlreichen Funktionen der Bayerischen Justiz. Vom Dezember 2014 bis Februar 2017 war Lothar Schmitt bereits Vizepräsident des Oberlandesgerichts Bamberg.