Dieb­stahls­se­rie von Ziga­ret­ten­au­to­ma­ten im Land­kreis Bam­berg been­det

Die­bes­ban­de fest­ge­nom­men –Tat­ver­däch­ti­ge in Haft

LKR. BAM­BERG. Mit den Fest­nah­men von sie­ben geor­gi­schen Staats­an­ge­hö­ri­gen gelang es der Ermitt­lungs­grup­pe der Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Land in enger Zusam­men­ar­beit mit der Staats­an­walt­schaft Bam­berg eine Serie von scha­dens­träch­ti­gen Dieb­stäh­len im Land­kreis Bam­berg zu been­den.

Den Tat­ver­däch­ti­gen wird vor­ge­wor­fen, gemein­schaft­lich in min­de­stens 16 Fäl­len im Land­kreis Bam­berg an Haus- oder Scheu­nen­wän­den ange­brach­te Ziga­ret­ten­au­to­ma­ten von der Wand gehe­belt und ent­wen­det zu haben. Eben­so wer­den ihnen Taten im Stadt­ge­biet Bam­berg und in angren­zen­den Land­krei­sen zuge­rech­net. Zumeist fan­den die Dieb­stäh­le aller­dings im länd­li­chen Bereich statt. Nach dem Ent­fer­nen der Auto­ma­ten wur­den die­se vom Tat­ort abtrans­por­tiert und an ande­rer Stel­le auf­ge­bro­chen. Der Inhalt an Bar­geld und Ziga­ret­ten wur­de mit­ge­nom­men. Ins­ge­samt ent­stand ein Sach- und Ent­wen­dungs­scha­den im mitt­le­ren fünf­stel­li­gen Bereich.

Das bis­wei­len gut orga­ni­sier­te Vor­ge­hen der Die­bes­ban­de erschwer­te die Arbeit der Poli­zei deut­lich. Die inten­si­ven Ermitt­lun­gen der Staats­an­walt­schaft Bam­berg und der Ermitt­lungs­grup­pe der Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Land führ­ten schließ­lich zum Erfolg. So konn­ten nach einem Hin­weis aus der Bevöl­ke­rung Anfang Mai bereits die ersten Tat­ver­däch­ti­gen unmit­tel­bar nach einem Auf­bruch fest­ge­nom­men wer­den. Im Rah­men der Ermitt­lun­gen erhär­te­te sich der Tat­ver­dacht gegen wei­te­re Per­so­nen, die Ende Mai in einer Bam­ber­ger Asyl­un­ter­kunft gefasst wer­den konn­ten. Zwi­schen­zeit­lich wur­de gegen fünf der Fest­ge­nom­me­nen Haft­be­fehl erlas­sen. Sie wur­den in ver­schie­de­nen Haft­an­stal­ten unter­ge­bracht.

Seit den Fest­nah­men der Tat­ver­däch­ti­gen kam es weder im Stadt­ge­biet Bam­berg noch im Land­kreis Bam­berg zu wei­te­ren Dieb­stäh­len von Ziga­ret­ten­au­to­ma­ten.