Betriebs­aus­flug der Bay­reu­ther Stadt­ver­wal­tung: Ände­rung bei der Müll­ab­fuhr

Die Ämter und Dienst­stel­len der Stadt­ver­wal­tung blei­ben am Frei­tag, 19. Juli, wegen eines ganz­tä­gi­gen Betriebs­aus­flugs geschlos­sen. Dies gilt auch für das Medi­en­zen­trum von Stadt und Land­kreis Bay­reuth sowie den Stadt­bau­hof ein­schließ­lich der Ver­wal­tung, des Wert­stoff­hofs, der Klär­an­la­ge und der Rest­stoff­de­po­nie Hein­ers­grund. Die Bio­müll­ab­fuhr fällt am 19. Juli auf­grund des Betriebs­aus­flugs eben­falls aus. Die Abfuhr von Sperr­gut, die für die­sen Tag ver­ein­bart wur­de, fin­det jedoch regu­lär statt. Die Ent­lee­rung der Bio­ton­nen von Mitt­woch, 17. Juli, bis Frei­tag, 19. Juli, erfolgt jeweils einen Tag frü­her. Die Bio­müll­strecken vom Montag/​Dienstag, 15./16. Juli, blei­ben unver­än­dert. Die Abfuhr­ter­mi­ne für Bio­müll, Rest­müll, gel­be Säcke und blaue Ton­ne kön­nen auch im Inter­net unter www​.abfall​be​ra​tung​.bay​reuth​.de abge­ru­fen wer­den.

Auf­grund des Betriebs­aus­flugs bleibt auch die Stadt­bi­blio­thek im RW21 geschlos­sen. Die Rück­ga­be über die Auto­ma­ten im Foy­er ist aber wie gewohnt mög­lich. Auch alle Online-Dien­ste sowie die Fran­ken-Onlei­he kön­nen wie gewohnt genutzt wer­den.