“Wenn Bil­der Träu­me ber­gen”: Eine beson­de­re Füh­rung in Bay­reuth

Jun­ge Bot­schaf­ter moder­ner Kunst: Unter dem Mot­to “Wenn Bil­der Träu­me ber­gen” laden das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk und das Kunst­mu­se­um Bay­reuth am Mitt­woch, 3. Juli, um 13.30 Uhr zu einer ganz beson­de­ren Füh­rung durch die aktu­el­le Aus­stel­lung im Kunst­mu­se­um, Maxi­mi­li­an­str. 33, ein. Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Mark­grä­fin-Wil­hel­mi­ne-Gym­na­si­ums Bay­reuth haben die­sen Nach­mit­tag vor­be­rei­tet und in der lau­fen­den Aus­stel­lung indi­vi­du­ell ein Bild gefun­den, in dem sie eige­ne Träu­me ent­decken. Nun las­sen sie ande­re Men­schen dar­an teil­ha­ben und erläu­tern bei einem Gang durch das Kunst­mu­se­um ihre per­sön­li­chen Träume­bil­der. Beglei­tet wer­den sie dabei von Kunst­hi­sto­ri­ke­rin Dr. Bea­tri­ce Trost und Stu­di­en­rä­tin Susan­ne Stäu­del (MWG). Das Kunst­mu­se­um ermög­licht frei­en Ein­tritt für die­se Füh­rung. Die Ver­an­stal­tung fin­det statt im Rah­men des Begleit­pro­gramms zur Som­mer-Aus­stel­lung in der Stadt­kir­che “Eure Alten sol­len Träu­me haben” und wird geför­dert vom Kul­tur­fonds Bay­ern.

Genera­tio­nen­ge­spräch: Träu­me – gestern und heu­te!

“Eure Alten sol­len Träu­me haben”: Das ist das The­ma der Som­mer­aus­stel­lung in der Stadt­kir­che Bay­reuth, in der Lebens­ge­schich­ten und Hoff­nun­gen alter Men­schen aus unse­rer Regi­on doku­men­tiert wer­den. Anknüp­fend an die Aus­stel­lung fin­den am Mitt­woch, 3. Juli, sowie am Diens­tag, 23. Juli, jeweils von 13.30 bis 15 Uhr unter dem Mot­to „Träu­me – gestern und heu­te!“ Genera­tio­nen­ge­sprä­che mit Schü­le­rin­nen und Schü­lern des Gym­na­si­um Chri­sti­an-Erne­sti­num sowie Ver­ant­wort­li­chen und Prot­ago­ni­sten der Aus­stel­lung in der Stadt­kir­che statt. Die Nach­mit­ta­ge wer­den gelei­tet von Hei­ke Kom­ma (Kirch­platz­Treff), Ute Sem­mel­mann (Mehr­ge­nera­tio­nen­haus) und Ober­stu­di­en­rat Dr. Jan Ehlen­ber­ger (GCE); die Nach­mit­ta­ge wer­den ver­an­stal­tet vom Kirch­platz­Treff, der Evan­ge­li­schen Fami­li­en-Bil­dungs­stät­te Bay­reuth, dem Gym­na­si­um Chri­sti­an-Erne­sti­num und dem Evan­ge­li­schen Bil­dungs­werk. Der Ein­tritt ist frei; die Ver­an­stal­tung wird geför­dert vom Kul­tur­fonds Bay­ern.