MdB Anet­te Kram­me: 18,1 Mil­lio­nen Euro für „Stadt­um­bau“ in Ober­fran­ken

Wie die Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin Anet­te Kram­me (SPD, Bay­reuth) berich­tet, flie­ßen in die­sem Jahr rund 18,1 Mil­lio­nen Euro aus dem Bund-Län­der-Städ­te­bau­för­der­pro­gramm „Stadt­um­bau“ nach Ober­fran­ken. 18 Städ­te und Gemein­den im Regie­rungs­be­zirk erhal­ten För­der­mit­tel aus die­sem Pro­gramm. Mit der För­de­rung sol­len Stadt- und Orts­mit­ten auf­ge­wer­tet, städ­ti­sche Infra­struk­tur bau­lich ange­passt und Gebäu­de mit bau­kul­tu­rel­ler Bedeu­tung erhal­ten wer­den.

Die größ­ten För­der­sum­men gehen nach Hof (3,556 Mio. Euro), Kir­chen­lami­tz (3,760 Mio. Euro), Markt­red­witz (2,530 Mio. Euro) und Münch­berg (2,458 Mio. Euro). Die Stadt Hof kann mit Hil­fe der Städ­te­bau­för­de­rung die Arbeits­ge­mein­schaft der Volks­hoch­schu­len im Land­kreis Hof beim Umbau des ehe­ma­li­gen Was­ser­wirt­schafts­am­tes zum „Haus der Volks­hoch­schu­len“ unter­stüt­zen. Damit wird ein seit lan­ger Zeit leer­ste­hen­des Denk­mal saniert und einer neu­en Nut­zung zuge­führt.

Fol­gen­de Kom­mu­nen wer­den geför­dert:

  • Ebers­dorf b.Coburg, Gewer­be­bra­chen Erben­dorf und Fron­lach, 44.000 Euro
  • Helm­brechts, Innen­stadt­be­reich, 261.000 Euro
  • Hof, Innen­stadt­be­reich, 3.556.000 Euro
  • Kir­chen­lami­tz, Orts­kern­be­reich, 3.760.000 Euro
  • Markt­red­witz, Innen­stadt­be­reich, 2.530.000 Euro
  • Münch­berg, Innen­stadt­be­reich, 2.458.000 Euro
  • Nai­la, Alt­stadt­be­reich, 740.000 Euro
  • Neu­stadt b. Coburg, Stadt­kern­be­reich, 405.000 Euro
  • Ober­kotzau, Orts­kern­be­reich, 30.000 Euro
  • Rös­lau, Orts­kern­be­reich, 189.000 Euro
  • Schwar­zen­bach a. d. Saa­le, Stadt­kern­be­reich, 334.000 Euro
  • Schwar­zen­bach a. Wald, Stadt­kern­be­reich, 1.750.000 Euro
  • Selb, Stadt­kern­be­reich, 795.000 Euro
  • Sel­bitz, Stadt­kern­be­reich, 30.000 Euro
  • Son­ne­feld, Orts­kern, 186.000 Euro
  • Stamm­bach, Orts­kern­be­reich, 834.000 Euro
  • War­men­stein­ach, Orts­kern­be­reich, 90.000 Euro
  • Wei­ßen­stadt, Alt­stadt­be­reich, 120.000 Euro