Vor­trag zur Euro­pa­wahl in Bay­reuth

Am 26. Mai fin­det in den Staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on die Euro­pa­wahl statt. Die Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth lädt mit Blick auf den Urnen­gang am Frei­tag, 24. Mai, um 16.30 Uhr, zu einer Vor­trags­ver­an­stal­tung mit Pro­fes­sor Jörg Grun­del von der Uni­ver­si­tät Bay­reuth ein, die in der Black Box des RW21 statt­fin­det. Grun­del, Pro­fes­sor für öffent­li­ches Recht, Völ­ker- und Euro­pa­recht, geht der Fra­ge nach, was die EU-Wahl für die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger mit sich bringt und wel­che Mög­lich­kei­ten und Chan­cen uns die Euro­päi­sche Uni­on bie­tet. Nach einem kur­zen geschicht­li­chen Rück­blick wer­den die mög­li­chen poli­ti­schen, wirt­schaft­li­chen sowie öko­lo­gi­schen Aspek­te auf­ge­zeigt. Im Anschluss ist noch Zeit für Fra­gen.