Han­dys und Tablets bei Ein­bruch in Eggols­heim erbeu­tet

EGGOLS­HEIM, LKR. FORCH­HEIM. Rund 70 Mobil­te­le­fo­ne und Tablets erbeu­te­ten bis­lang Unbe­kann­te am Wochen­en­de bei einem Ein­bruch in ein Geschäft im Gewer­be­ge­biet. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se.

In der Zeit von Frei­tag, 19.30 Uhr, bis Mon­tag, 5.20 Uhr, dran­gen die Täter über ein ein­ge­schla­ge­nes Fen­ster in den Repa­ra­tur­be­reich der Fir­ma in der Stra­ße „In der Büg“ ein. Dort nah­men sie sämt­li­che Han­dys und Tablets im Wert von meh­re­ren tau­send Euro an sich und ent­ka­men damit uner­kannt. Sie hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den in Höhe von rund 500 Euro.

Zeu­gen, die am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge im Gewer­be­ge­biet gese­hen haben, wer­den gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 mit den Ermitt­lern in Ver­bin­dung zu set­zen.