Aus­bau der Kreis­stra­ße BA 13 zwi­schen Kal­ten­eg­gols­feld und Hei­li­gen­stadt i. Ofr.

Voll­sper­rung von Diens­tag, 21. Mai 2019 bis vor­aus­sicht­lich Ende Okto­ber 2019

Der Land­kreis Bam­berg wird in den kom­men­den Wochen die Kreis­stra­ße BA 13 zwi­schen Kal­ten­eg­gols­feld und Hei­li­gen­stadt aus­bau­en.

Die geplan­te Bau­maß­nah­me umfasst meh­re­re unter­schied­li­che Abschnit­te auf einer gesam­ten Bau­län­ge von ca. 4 km. Auf der frei­en Strecke zwi­schen Kal­ten­eg­gols­feld und Hei­li­gen­stadt sind abschnitts­wei­se ein Decken­bau und eine bestands­na­he Ober­bau­ver­stär­kung vor­ge­se­hen. Ein wei­te­rer Abschnitt sieht eine Ober­bau­ver­stär­kung mit ein­sei­ti­ger Ver­brei­te­rung der Fahr­bahn vor, um so einen gleich­mä­ßi­gen Fahr­bahn­quer­schnitt auf der gesam­ten Strecke zu errei­chen. Ab dem Orts­rand Hei­li­gen­stadt ist auf 140 m Län­ge ein Voll­aus­bau erfor­der­lich. Nahe dem Schul­zen­trum ist der Bau einer Ver­kehrs­in­sel geplant. Für den Markt Hei­li­gen­stadt wird in die­sem Bereich ein neu­er, stra­ßen­be­glei­ten­der Geh­weg errich­tet.

Für die Durch­füh­rung der Bau­maß­nah­me ist eine Voll­sper­rung des öffent­li­chen Ver­kehrs not­wen­dig. Die Sper­rung beginnt am Diens­tag, 21. Mai 2019 und dau­ert vor­aus­sicht­lich bis Ende Okto­ber 2019.

Die Umlei­tung für den öffent­li­chen Durch­gangs­ver­kehr führt über Burg­grub und Obern­grub und umge­kehrt und ist in der Ört­lich­keit aus­ge­schil­dert.

Wir bit­ten alle Ver­kehrs­teil­neh­mer um Ver­ständ­nis und Beach­tung.