Mini­golf-Welt­mei­ster­schaft der Gehör­lo­sen am Frei­tag und Sams­tag in Bam­berg

Am kom­men­den Wochen­en­de, Freitag/​Samstag, 26. und 27. April, wird auf der Minia­tur­golf­an­la­ge auf der Jahn­in­sel die Mini­golf-Welt­mei­ster­schaft der Gehör­lo­sen 2019 aus­ge­tra­gen. Die Mei­ster­schaft umfasst acht Durch­gän­ge in sechs Wer­tungs­ka­te­go­rien und wird vom 1. MGC Bam­berg orga­ni­siert. Die Wett­kämp­fe begin­nen an bei­den Tagen um 9:00 Uhr.

“Für den Stadt­ver­band Sport in Bam­berg, aber auch per­sön­lich, wün­sche ich allen anrei­sen­den Akti­ven einen ange­neh­men Auf­ent­halt in unse­rer schö­nen Stadt. Für den sport­li­chen Teil wün­sche ich viel Glück und Erfolg” – die­se Grü­ße über­mit­telt fünf Tage vor den Wett­kämp­fen Wolf­gang Reich­mann. Der Vor­sit­zen­de des Stadt­ver­ban­des für Sport in Bam­berg dankt an die­ser Stel­le dem 1. MGC Bam­berg “für die Durch­füh­rung und Orga­ni­sa­ti­on. Gera­de wenn man auch Gäste außer­halb Deutsch­lands begrüßt, erfor­dert so ein Wochen­en­de ein hohes Maß an Logi­stik.”

Wer an der WM noch teil­neh­men möch­te, kann sich noch bis spä­te­stens Don­ners­tag, 25. April, mel­den. Dar­auf macht der Deut­sche Mini­golf­sport­ver­band auf­merk­sam. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen gibt es online unter www​.mini​golf​sport​.de.