SPD Hau­sen wählt neue Vor­stand­schaft

Die neue Vorstandschaft der SPD Hausen: Bernhard Forster, Richard Schmidt, Gerd Zimmer
Die neue Vorstandschaft der SPD Hausen: Bernhard Forster, Richard Schmidt, Gerd Zimmer

Am ver­gan­ge­nen Frei­tag fand im Gast­haus Kro­ne die Jah­res­haupt­ver­samm­lung der Hau­se­ner SPD statt. Der Vor­sit­zen­de Gerd Zim­mer begrüß­te die anwe­sen­den Mit­glie­der und berich­te­te von der Arbeit des Orts­ver­bands im ver­gan­ge­nen Jahr, sowie von sei­ner per­sön­li­chen Arbeit als Bür­ger­mei­ster der Gemein­de Hau­sen. Zudem bedank­te er sich im Namen des Orts­ver­eins bei Ger­lin­de Kraus und Richard Schmidt für ihre Kan­di­da­tu­ren zu den Bezirks- und Land­tags­wah­len im vori­gen Jahr.

Nach dem Bericht des Kas­siers Harald Igler mit anschlie­ßen­der ein­stim­mi­ger Ent­la­stung des Kas­siers und des Vor­stan­des durch die Ver­samm­lung, kün­dig­te Gerd Zim­mer an, nicht mehr als Vor­sit­zen­der zur Ver­fü­gung zu ste­hen und schlug Richard Schmidt als sei­nen Nach­fol­ger vor. Die­sen Vor­schlag bestä­tig­ten die anwe­sen­den Genos­sin­nen und Genos­sen ein­stim­mig. Als Stell­ver­tre­ter gewählt wur­den Gerd Zim­mer, der damit nicht voll­stän­dig aus der Vor­stand­schaft aus­schei­det, und Bern­hard For­ster.

Der neu gewähl­te Vor­sit­zen­de Richard Schmidt bedank­te sich für das ihm aus­ge­spro­che­ne Ver­trau­en, sowie für die lang­jäh­ri­ge enga­gier­te Arbeit sei­nes Vor­gän­gers und sprach dann über sei­ne Zie­le als Vor­sit­zen­der: „Ich hof­fe mei­ne Erfah­run­gen aus der Jugend­ar­beit ein­brin­gen zu kön­nen und möch­te unse­ren Orts­ver­ein für jun­ge Men­schen attrak­ti­ver machen.“ In den Euro­pa­wah­len im Mai und den Kom­mu­nal­wah­len 2020 sehe er die Mög­lich­keit für die SPD, eine Trend­wen­de zu schaf­fen, die­se Chan­ce müs­se man nut­zen.

Im Anschluss an die Wah­len wur­de ange­regt über zukünf­tig geplan­te Ver­an­stal­tun­gen und Aktio­nen, eben­so wie über aktu­el­le poli­ti­sche The­men, dis­ku­tiert.

Schreibe einen Kommentar