Ein­bruch in Bay­reu­ther Imbiss

BAY­REUTH. Einen klei­nen Geld­be­trag und Geträn­ke ent­wen­de­ten der­zeit noch Unbe­kann­te in der Nacht zum Frei­tag aus einer Imbiss­bu­de im Stadt­ge­biet. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth ermit­telt und sucht Zeu­gen.

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen mach­ten sich die Täter im Zeit­raum von Don­ners­tag, 21 Uhr, bis Frei­tag, gegen 8.30 Uhr, an einem Fen­ster der Imbiss­bu­de in der Leu­sch­ner­stra­ße zu schaf­fen und gelang­ten dann ins Inne­re. Dort erbeu­te­ten sie einen mitt­le­ren zwei­stel­li­gen Euro­be­trag und eine zur­zeit noch unbe­kann­te Anzahl Geträn­ke. Anschlie­ßend ent­ka­men die Die­be uner­kannt.

Zeu­gen, die in der Nacht zum Frei­tag ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge bei der Imbiss­bu­de neben dem Super­markt in der Leu­sch­ner­stra­ße gese­hen haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0.