Radlader in Vierzehnheiligen gestohlen – die Polizei bittet um Hinweise

BAD STAFFELSTEIN, LKR. LICHTENFELS. Einen Radlader der Marke „Liebherr“ entwendeten bislang unbekannte Diebe am vergangenen Wochenende von einer Baustelle im Ortsteil Vierzehnheiligen. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen.

Die Täter stahlen den gelben Radlader, Typ 510, der im Zeitraum von Freitag, 13 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, auf einem Parkplatz im Süden des Ortsteiles stand, zusammen mit einer zugehörigen Radlader-Gabel. Das Baufahrzeug mittlerer Größe wiegt etwa acht Tonnen und hat an den Seiten die Aufschrift „HTS“. Da es nur etwa 20 Kilometer pro Stunde schnell fahren kann, gehen die Ermittler der Kriminalpolizei Coburg derzeit davon aus, dass zum Abtransport der Maschine im Wert von mehreren zehntausend Euro ein größeres Fahrzeug nötig war.

Zeugen, denen in Vierzehnheiligen am vergangenen Wochenende dahingehend verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09561/645-0 mit der Kripo Coburg in Verbindung zu setzen.