26. Pulse of Europa in Forchheim

Pulse of Europe am So. 10.3.2019

EU – der Count Down läuft…

… und es wird spannend. Der März steht ganz im Zeichen des Brexits. Was wird uns erwarten? Schafft es Theresa May nun endlich das britische Parlament über einen finalen Vertrag abstimmen zu lassen? Kommt der harte Brexit oder nun doch keiner? Jüngst kamen nun auch wieder Stimmen auf, die eine Verschiebung um zwei Jahre fordern. EU-Diplomaten hatten in den letzten Wochen betont, dass sie einer Verschiebung zustimmen würden, wenn Großbritannien darum bitten würde und wenn sich das Land bereit zeige, Änderungen an den Brexit-Planungen vorzunehmen. Mit der Verschiebung könnte auch der problematische Backstop umgangen werden. Oder kommt alles ganz anders mit einem 2. Referendum ? Diese und weitere Fragen stellen sich vor allem im März beim Pulse of Europe in Forchheim, denn der Brexit soll eigentlich zum 29. März stattfinden.

Emmerich Huber und Mitorganisator Tobias Lukoschek rufen alle Forchheimer auf, ihre Gedanken bei der Veranstaltung mitzuteilen. Gerade in diesen Tagen ist es wichtig ein Zeichen für Europa zu setzen. Das Versammeln im Zeichen Europas an sich ist das Programm. Daneben sind alle Bürger herzlich eingeladen, auch selbst das Mikrophon zu ergreifen und ihre Meinung, oder Erlebnisse und Erfahrungen mit und in Europa und Ihre Erwartungen für 2019 kund zu tun – und natürlich Ideen für Europa einzubringen. Wer hat, möge bitte Europafahnen mitbringen und aller Länder der EU. Die Kundgebung ist wie immer um 14.00 Uhr auf dem Marktplatz und beginnt, ebenfalls wie immer, mit der Europa-Hymne – bei jedem Wetter. Und übrigens: Europa persönlich samt Stier haben sich angesagt.

Schreibe einen Kommentar