Einbruch in Arztpraxis – Täter festgenommen

LUDWIGSCHORGAST, LKR. KULMBACH. Ein aufmerksamer Zeuge meldete am späten Donnerstagabend bei der Polizei einen Einbruch in eine Arztpraxis in der Hauptstraße. Kurze Zeit später konnten Polizeibeamte aus Stadtsteinach den mutmaßlichen Täter festnehmen.

Der Zeuge teilte seine Beobachtungen gegen 21.30 Uhr bei der Polizeieinsatzzentrale mit. Als er anschließend vor der Arztpraxis auf die Einsatzkräfte wartete, kam ein junger Mann durch die eingeschlagene Eingangstür und gab an, nur zufällig am Tatort zu sein und nichts mit dem Einbruch zu tun zu haben. Bei der Durchsuchung des 19-Jährigen stellten die, zum Tatort geeilten Stadtsteinacher Polizisten jedoch einige Arzneimittel fest, die wohl nicht zufällig in seinen Taschen gelandet waren. Der offensichtlich unter Drogeneinfluss Stehende, der mittlerweile den Medikamentendiebstahl eingeräumt hatte, wurde aufgrund seines Gesundheitszustandes in einem Klinikum untergebracht.

Die Kripo Bayreuth hat die weiteren Ermittlungen wegen Einbruchdiebstahls übernommen und zwischenzeitlich die Wohnung des mutmaßlichen Einbrechers durchsucht. Hierbei fanden die Beamten weitere Gegenstände, die auf andere Straftaten hindeuten und weitere Ermittlungen erfordern.