Wasserfest an der Giechburgschule in Scheßlitz

In großem Rahmen feierte die gesamte Schulfamilie der Giechburgschule am 14.Februar 2019 die offizielle Übergabe eines Wasserspenders durch die Verantwortlichen der Fernwasser-Versorgung Oberfranken.

Wasserspendereinweihung in Scheßlitz

Wasserspendereinweihung in Scheßlitz

Herr Dr. Köhler und Herr Rauh als Verbandsvorsitzender und Verbandsdirektor der Fernwasser-Versorgung Oberfranken waren extra mit zusätzlichen Trinkflaschen in die Schule gekommen. Sie durften gemeinsam mit weiteren Ehrengästen, wie dem 1. Vorsitzenden des Trägervereins „Verein Hilfe für Schüler an Förderschulen im Landkreis Bamberg e.V.“, Herrn Landrat Kalb ein mitreißendes Wasserfest erleben. Die Kinder der schulvorbereitenden Einrichtung und der Mittelstufe sangen Wasserlieder und es wurde sogar ein Zauberer verpflichtet, der aus einem sich stets erneuernden Krug literweise sauberes Trinkwasser gezaubert hat.

Leider konnte dieser Zauberer ja nicht dauerhaft über das Schuljahr verpflichtet werden, sodass die Schulgemeinschaft samt Elternbeirat sehr dankbar sind, dass nun dauerhaft ein Wasserspender zur Verfügung steht, um den Kindern und Jugendlichen frei verfügbar stets ein frisches, kühles, sprudelndes und gesundes Trinkvergnügen zu ermöglichen!

Den krönenden Abschluss bot die Auswertung eines Schätz-Wettbewerbs der 4. Klassen, die im Rahmen einer Ausstellung zum gesunden Trinkverhalten 10 verschiedene Getränke auf ihren Zuckergehalt hin einschätzen ließen. Die Preise – je eine hochwertige Trinkflasche – wurden an die strahlenden Gewinner am Ende der Feier überreicht.

Jutta Endres
Schulleitung