Streu­obst­pfle­ge­tag im Land­kreis Bay­reuth: ab 2020 jeweils am letz­ten Sams­tag im März

Streuobstwiese

Streu­obst­wie­se

Im Land­kreis Bay­reuth befin­den sich zahl­rei­che Streu­obst­wie­sen. Oft schön anzu­schau­en, prä­gen sie die Land­schaft. Sie sind auf ihre Art ein­zig­ar­tig: der Geschmack der unzäh­li­gen Sor­ten und die Viel­falt an sel­ten gewor­de­nen Tie­ren und Pflan­zen. Die­se beson­de­ren Wie­sen sind aber oft nur den in der unmit­tel­ba­ren Gegend woh­nen­den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern bekannt. Dies soll sich jetzt ändern: Eine Initia­ti­ve der Streu­obst-Alli­anz ( einem Zusam­men­schluss von Behör­den, Ver­ei­nen, Ver­bän­den und enga­gier­ten Bür­gern) zielt dar­auf ab, auf mög­lichst vie­len Streu­obst­wie­sen im Land­kreis zeit­gleich Obst­bäu­me zu pfle­gen und die­se Uni­ka­te der brei­ten Öffent­lich­keit noch mehr als bis­her bekannt zu machen, das noch vor­han­de­ne Wis­sen über die Nut­zung und Pfle­ge der Streu­obst­wie­sen wei­ter­zu­ge­ben, die­sen Tag qua­si zu „fei­ern“. Das bezieht sich heu­er auf den gesam­ten Monat März. Ab 2020 soll der land­kreis­wei­te Pfle­ge­tag jeweils am letz­ten Sams­tag im Marz stattfinden.

Den Streu­obst­pfle­ge­tag fei­ern, bedeu­tet NICHT, so das Alli­anz – Team, eine wei­te­re Ver­an­stal­tung orga­ni­sie­ren zu müs­sen. Viel­mehr kann er bei ande­ren Vor­ha­ben gut ein­ge­bun­den wer­den, z.B. bei dem gemein­sa­men Schnei­den von Obst­bäu­men mit Aus­klang am Lager­feu­er, bei einem Obst­schnitt­kurs mit anschlie­ßen­dem Weiß­wurst-Früh­stück oder wenn Kin­der Insek­ten­ho­tels basteln und Eltern Obst­bäu­me schneiden.

Das Streu­obst – Alli­anz – Team ist sich sicher: Durch das Bün­deln von—auch kleinen—Aktivitäten an die­sem gemein­sa­men Obst­pfle­ge­tag wird eine Wahr­neh­mung und Wir­kung erzeugt, die mit ver­ein­zel­tem und punk­tu­el­lem Han­deln kaum mög­lich wäre. Zusam­men wird eine Viel­falt geschaf­fen, wer­den Syn­er­gien erzeugt. Damit kann das wert­vol­le Kul­tur­gut Streu­obst erhal­ten blei­ben. Das Kern­team der Streu­obst-Alli­anz hilft, wo es nötig ist. Denn: Alle Aktio­nen, die dem Erhalt von Streu­obst­wie­sen die­nen, sind von gro­ßer Bedeu­tung. Ziel für die näch­sten Jah­re ist es (um den Effekt des zeit­glei­chen Mit­ein­an­ders her­vor­zu­he­ben), den land­kreis­wei­ten Pfle­ge­tag jeweils am letz­ten Sams­tag im März statt­fin­den zu las­sen. Auf­grund der vie­ler­orts schon fest­ste­hen­den Schnitt­kur­se und Schnitt­ter­mi­ne für die­ses Jahr möch­te das Team ger­ne alle Aktio­nen, die im gesam­ten Monat Marz statt­fin­den, eben­so veröffentlichen.

Falls Sie mit­ma­chen möch­ten, fül­len Sie bit­te das bei­lie­gen­de Doku­ment “Streu­obst­pfle­ge-Tag Land­kreis Bay­reuth” (PDF,250kb) aus und sen­den Sie es an oliver.​rendl@​lra-​bt.​bayern.​de oder oberfranken@​lbv.​de. Es wäre wün­schens­wert, wenn Sie den bei­den Ansprech­part­nern ein Bild mit kur­zem Kom­men­tar sowie die Anzahl an gepfleg­ten Bäu­men zukom­men las­sen würden.

Unter fol­gen­dem Link kön­nen Sie alle im Land­kreis Bay­reuth statt­fin­den­den Aktio­nen ein­se­hen und mit Freun­den tei­len: https://​wechan​ge​.de/​p​r​o​j​e​c​t​/​s​t​r​e​u​o​b​s​t​p​f​l​e​g​e​-​t​a​g​-​l​a​n​d​k​r​e​i​s​-​b​a​y​r​e​u​th/.

Schreibe einen Kommentar