FCE Bam­berg: U15 ver­liert Test gegen FC Ingolstadt

Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag stand für die U15 Fuß­bal­ler des FC Ein­tracht Bam­berg ein Vor­be­rei­tungs­spiel gegen den FC Ingol­stadt an. Die Junio­ren des FC Ein­tracht Bam­berg ver­lo­ren ihren Test gegen die gleich­alt­ri­ge Mann­schaft aus Ingol­stadt mit 2:4. In der ersten Hälf­te began­nen die Gäste aus Ober­bay­ern druck­voll. Mit deut­lich mehr Ball­be­sitz spiel­ten sich die Gäste die ersten Tor­chan­cen des Spiels her­aus. Doch der FC Ein­tracht Bam­berg fand mit der Zeit immer bes­ser in das Spiel und ging durch Dami­an War­ter nach einer knap­pen Vier­tel­stun­de in Füh­rung. Die U15 der Ein­tracht ver­tei­dig­te gut und ging mit einer 1:0 Füh­rung in die Pause.

Zu Beginn des zwei­ten Durch­gangs agier­te der FC Ingol­stadt, wie schon zu Beginn der ersten Hälf­te, sehr druck­voll. Ingol­stadt press­te sehr hoch und domi­nier­te das Spiel durch Ball­be­sitz. Bereits nach zehn Minu­ten tra­fen die Gäste zum 1:1. Weni­ge Minu­ten spä­ter gin­gen die Junio­ren des FC Ein­tracht Bam­berg durch eine schön her­aus gespiel­te Chan­ce zum zwei­ten Mal durch Seba­sti­an Herold in Füh­rung. Nach­dem 2:1 ver­such­ten die Haus­her­ren wie­der mehr nach vor­ne zu spie­len. Mit der Zeit erspiel­te sich jedoch der FC Ingol­stadt Chan­ce um Chan­ce und erziel­te fünf Minu­ten nach­dem Füh­rungs­tref­fer bereits den Aus­gleich. Kur­ze Zeit spä­ter folg­te das 3:2 sowie der Schluss­tref­fer zum 4:2 End­stand für die Gäste.

„Mit der ersten Halb­zeit waren wir hoch­zu­frie­den. Defen­siv stan­den wir sehr kom­pakt, zudem hat­ten wir gute Umschalt­ak­tio­nen nach vor­ne wodurch wir mit 1:0 in Füh­rung gehen. In der zwei­ten Hälf­te haben wir dann durch­ge­wech­selt und vie­le neue Spie­ler gebracht. Alles in allem bin ich sehr zufrie­den mit dem Test, unab­hän­gig vom Ergeb­nis, aber ein Unent­schie­den wäre aus mei­ner Sicht gerecht­fer­tigt gewe­sen.“, so der FCE Chef­trai­ner Phil­ipp Lautenschläger.

Näch­sten Sonn­tag absol­vie­ren die U15-Junio­ren des FC Ein­tracht Bam­berg ihr letz­tes Vor­be­rei­tungs­spiel gegen die SG 83 Nürn­berg-Fürth, bevor es am 2. März zuhau­se gegen den Stadt­ri­va­len Don Bos­co Bam­berg in der Bay­ern­li­ga Nord geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.