Tim Par­gent freut sich über gro­ßen Zuspruch zum Volksbegehren

Zum Ende der Ein­tra­gungs­frist des Volks­be­geh­rens „Arten­viel­falt & Natur­schön­heit in Bay­ern“ erklärt der Bay­reu­ther Grü­nen-Abge­ord­ne­te im Baye­ri­schen Land­tag Tim Pargent:

„Ich dan­ke den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern in Stadt und Land­kreis Bay­reuth für ihren Ein­satz für wirk­sa­men Tier- und Pflan­zen­schutz in Bay­ern. 19,4 Pro­zent in der Stadt und 16,9% im Land­kreis sind ein groß­ar­ti­ges Ergeb­nis. Das war eine Abstim­mung mit den Füßen: Die Men­schen stan­den bei Schnee und Eis Schlan­ge vor den Rat­häu­sern, um eine Kehrt­wen­de in der Natur­schutz­po­li­tik der Söder-Regie­rung zu erzwin­gen. An die­sem kla­ren Signal kommt nie­mand mehr vor­bei. Wir brau­chen ein neu­es Mit­ein­an­der von Land­wirt­schaft und Natur­schutz und ich bin zuver­sicht­lich, dass mehr und mehr Bäue­rin­nen und Bau­ern die­sen Weg mit uns gehen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.