Hochklassiger Dressurlehrgang in Birkenreuth

Rechtzeitig vor Beginn der Turniersaison veranstaltete der Reit- und Fahrverein Birkenreuth und die Reitschule Ursula Augustin am vergangenen Samstag einen hochklassigen Dressurlehrgang. Leiterin des Lehrgangs war Monika Ulsamer aus Castel-Greuth (Unterfranken), eine erfolgreiche und aktive Turnierreiterin in der S-Dressur bis hin zum „International Grand Prix“.

Sechs Teilnehmer durften ein professionelles Seminar erleben. Monika Ulsamer, die selbst Pferde erfolgreich ausbildet, stellt das Wesen eines jeden Pferdes in den Vordergrund. Einfühlungsvermögen, Rücksicht und Hingabe zum Tier sind essentielle Faktoren einer harmonischen Reiter-Pferd-Beziehung, um nachhaltig Erfolg zu haben. Das wurde in den einzelnen Trainingseinheiten deutlich erkennbar. Anweisungen gab Monika Ulsamer ruhig, geduldig und doch bestimmt, jedoch nie hektisch oder laut. Kleine Unkorrektheiten einer Übung bemerkte sie umgehend, ob es nun die Haltung beider Daumen am Zügel war oder eine Unstimmigkeit im Rhythmus. Die Dressurlehrerin gab klare Tipps, wie beispielsweise Übergänge zwischen den jeweiligen Grundgangarten erfolgen sollten – flüssig, aber punktgenau. So erhielt jeder Reiter eine feine Lektion aus der höheren Dressurschule.

„Es ist deutlich erkennbar, dass alle Teilnehmer Fortschritte gemacht haben – dies gilt vor allem für die ambitionierten Turnierreiter“, stellte Monika Ulsamer fest. Für die Birkenreuther Dressurreiter ist dies Motivation genug für die anstehende Turniersaison.

Infos unter www.reit-und-fahrverein-birkenreuth.de

Schreibe einen Kommentar