VHS-Vor­trag „Ara­bi­sche Kul­tur und west­li­ches Abend­land im Mit­tel­al­ter“ in Bayreuth

Symbolbild Bildung

Am Diens­tag, 26. Febru­ar, spricht die Kunst­hi­sto­ri­ke­rin Ange­la Lodes über ara­bi­sche Kul­tur und west­li­ches Abend­land im Mit­tel­al­ter. Für die­sen Vor­trag ist bis Diens­tag, 19. Febru­ar, eine ver­bind­li­che Anmel­dung bei der Volks­hoch­schu­le, Tele­fon 0921 50703840, volkshochschule@​stadt.​bayreuth.​de, erfor­der­lich. Anda­lu­si­en spiel­te bei der Ver­mitt­lung anti­ken Wis­sens eine ent­schei­den­de Rol­le. Hier wur­den ara­bi­sche Wer­ke ins Latei­ni­sche über­tra­gen und den Gelehr­ten des west­li­chen Abend­lan­des zugäng­lich gemacht. In ihrem Vor­trag unter­sucht die Refe­ren­tin den Ein­fluss auf Medi­zin und Geo­gra­fie. Infos zur Anmel­dung auch online unter www​.vhs​-bay​reuth​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.