Kormorane in Forchheim

Foto: Thomas Baum- Nägel

Foto: Thomas Baum- Nägel

Dank seiner Lage ist das Ehrenbürg-Gymnasium in Forchheim ein „Schaufenster in die Natur“. Beim Blick nach draußen zieht eine eigenartige Silhouette die Augen auf sich. Bis zu zehn Kormorane erscheinen zurzeit bereits bei Tagesanbruch, um im Altwasser hinter der Schule Fische zu erbeuten. Nach dem Tauchgang schütteln die großen Vögel mit den markanten Schnäbeln dann ihr Gefieder und breiten die Flügel zum Trocknen aus.

Schreibe einen Kommentar