Kulturkreis Ebermannstadt zeigt Schauspiel „Ecclesia – Bekenntnisse einer Wandelbaren“

Heike Bauer-Banzhaf als Ecclesia

Heike Bauer-Banzhaf als Ecclesia

Der Kulturkreis Ebermannstadt lädt am Sonntag, den 17. Februar 2019 um 17 UHR zu dem Schauspiel „Ecclesia – Bekenntnisse einer Wandelbaren“ in die Emmauskirche, Kirchenweg 5 in Ebermannstadt ein.

Das Monodrama unterhält mit einer perfekten Mischung aus durchdachtem Wortwitz und Zeitkritik. Ecclesia nimmt kein Blatt vor den Mund und eröffnet vor der aktuellen Situation der Kirche(n) eine große Spielwiese mit teils urkomischen, teils tiefsinnigen Gedankenspielen, die gleichzeitig zum Nachdenken anregen.

Mit ihrer überzeugenden Darstellung der Ecclesia ermutigt die Autorin und Schauspielerin Heike Bauer-Banzhaf auf unkonventionelle Art, sich der Werte der Ur-Kirche bewusst zu werden. Gleichzeitig geht es um den persönlichen Wert jeder und jedes Einzelnen im Einsatz für Mitmenschlichkeit sowie für ein spirituelles Leben in und mit der Kirche.

Der Eintritt ist frei. Spenden für die Künstlerin erbeten

Schreibe einen Kommentar