Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH lädt zu Medi­zi­ni­schem Vor­trag ein

Bau­cha­or­ten­an­eu­rys­ma – die ticken­de Zeitbombe?

Dr. Peter Blaurock

Dr. Peter Blaurock

Die Sta­ti­stik sagt: Vier bis acht Pro­zent der Män­ner über 65 Jah­ren leben mit einem Aneu­rys­ma an der Bau­cha­or­ta – und damit mit einer stil­len Gefahr. Denn auch, wenn die mei­sten die­ser krank­haf­ten Erwei­te­run­gen kei­ne Beschwer­den ver­ur­sa­chen und vie­le auch ein Leben lang kei­ne Pro­ble­me machen, so wer­den eini­ge von ihnen sehr gefähr­lich. Lebensgefährlich.

Erreicht ein Aneu­rys­mas der Bau­cha­or­ta die kri­ti­sche Grö­ße von 5,5 Zen­ti­me­tern im Durch­mes­ser, besteht ein enorm hohes Risi­ko, dass die Schlag­ader reißt. Der Pati­en­ten wür­de in kür­ze­ster Zeit verbluten.

Dr. André Friedrich

Dr. André Friedrich

Chef­arzt Dr. Peter Blau­rock und Dr. André Fried­rich, Lei­ten­der Ober­arzt der Kli­nik für Gefäß­chir­ur­gie wis­sen um die Gefah­ren und auch, wie man ihnen begeg­nen kann. Am kom­men­den Mitt­woch, 13. Febru­ar, infor­mie­ren die bei­den Medi­zi­ner um 18 Uhr im Rah­men eines Medi­zi­ni­schen Vor­trags über das Krank­heits­bild, Vor­sor­ge­mög­lich­kei­ten und die Chan­cen und Risi­ken der ope­ra­ti­ven Behand­lung. Die­se gilt es im Ein­zel­fall gut abzu­wä­gen: „Die­se Ent­schei­dung soll­ten sich weder Arzt noch Pati­ent leicht machen“, sagt Blaurock.

Pati­en­ten, Ange­hö­ri­ge und Inter­es­sier­te lädt die Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH dazu herz­lich in den Kon­fe­renz­raum 4 des Kli­ni­kums Bay­reuth, Preu­schwit­zer Stra­ße 101, ein. Der Ein­tritt ist frei, eine Anmel­dung nicht erforderlich.

Die Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH bie­tet in regel­mä­ßi­gen Abstän­den kosten­freie medi­zi­ni­sche Vor­trä­ge an. Spe­zia­li­sten aus aus­ge­wähl­ten Fach­be­rei­chen beant­wor­ten häu­fig gestell­te Fra­gen zu aktu­el­len medi­zi­ni­schen The­men, geben Tipps zu Prä­ven­ti­on und Früh­erken­nung und stel­len moder­ne Dia­gno­stik- und Behand­lungs­al­ter­na­ti­ven vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.