Effeltricher verteidigen sich

Karate-Training in Effeltrich

Karate-Training in Effeltrich

Sich selbst zu verteidigen bedeutet nicht nur mögliche Angriffe abzuwehren, sondern auch Schläge einzustecken und den Schmerz hinzunehmen, um sich weiter behaupten zu können. Helmut Stadelmann mit Sabrina Hofmann leiteten den Kurz-Lehrgang und führten die Teilnehmer in die Kunst des Okinawa-Karate ein. Die Teilnehmer lernten sich effektiv mit Händen und Füßen gegen unbewaffnete Gegner zur Wehr zu setzen. Auch bewaffnete Übergriffe standen auf der Tagesordnung. Abgerundet wurde der Kurs durch Verteidigungstechniken in der Bodenlage. Nach mehreren Stunden Training, unter harten und realistischen Bedingungen, gingen alle Teilnehmer erschöpft und zufrieden in ihr wohl verdientes Wochenende.

Weitere Informationen unter: www.karatekampfkunst.de

Schreibe einen Kommentar