Kreis­musik­schu­le Bam­berg: „Vor­hang auf“ für die Teil­neh­mer des Wett­be­werbs „Jugend musiziert“

Am Sonn­tag, 10. Febru­ar 2019, fin­det im „Haus für Kin­der und Kul­tur“ das Vor­be­rei­tungs­kon­zert der Kreis­musik­schu­le Bam­berg für den dies­jäh­ri­gen Wett­be­werb „Jugend Musi­ziert“ statt. Gitar­ren­en­sem­bles und Schlag­zeu­ger bestrei­ten den ersten Teil des Kon­zerts um 15:30 Uhr und im zwei­ten Teil um 17:30 Uhr zei­gen die Strei­cher und Blä­ser ihr Kön­nen. Sogar eine Eigen­kom­po­si­ti­on wird erst­mals aufgeführt.

Im Rah­men des größ­ten euro­päi­schen Nach­wuchs­wett­be­werbs „Jugend musi­ziert“ prä­sen­tie­ren auch die­ses Jahr talen­tier­te Mäd­chen und Jun­gen die Ergeb­nis­se ihres Enga­ge­ments. Der Ein­tritt zum Kon­zert „Vor­hang auf“ ist frei. Die Kreis­musik­schu­le freut sich auf zahl­rei­che Besu­che­rin­nen und Besu­cher. Der Zutritt zum „Haus für Kin­der und Kul­tur“ in der Kaims­gas­se 23 in Bam­berg erfolgt über das Park­deck des Landratsamtes.

Schreibe einen Kommentar