Buch­au­tor unter­stützt Groß­schutz­pro­jekt: Spen­de an den Ver­ein „Natio­nal­park Nordsteigerwald“

Der Kor­ba­cher Forst­ex­per­te Nor­bert Panek hat mit Unter­stüt­zung des Ambaum-Ver­lags in Vöhl-Bas­dorf (Nord­hes­sen) 500,- Euro in die Kas­se des Ver­eins „Natio­nal­park Stei­ger­wald“ gespen­det. „Mit der Spen­de möch­ten wir die Arbeit des Ver­eins unter­stüt­zen und mit einer klei­nen Geste zum Gelin­gen der Natio­nal­park-Aus­wei­sung beitragen.“

„Deutschland, deine Buchenwälder“. Foto: Tobias Schatte

„Deutsch­land, dei­ne Buchen­wäl­der“. Foto: Tobi­as Schatte

Die Spen­de stammt aus Gel­dern, die durch den Ver­kauf des Buches „Deutsch­land, dei­ne Buchen­wäl­der“ ein­ge­nom­men wur­den. Autor Panek hat­te das Buch vor zwei Jah­ren zusam­men mit dem Ambaum-Ver­lag herausgegeben.

Panek hofft, dass die baye­ri­sche Lan­des­re­gie­rung „end­lich zur Besin­nung kommt“ und die Wei­chen für die Ein­rich­tung des drit­ten baye­ri­schen Natio­nal­parks im Nord-Stei­ger­wald zügig stellt. Der Stei­ger­wald zählt nach Pan­eks Ein­schät­zung zu den letz­ten gro­ßen, noch natur­na­hen Laub­wald-Öko­sy­ste­men Deutsch­lands, der einen beson­de­ren Schutz verdient.

Dabei sieht Panek aller­dings nicht nur den Frei­staat Bay­ern in der Pflicht, son­dern auch das Bun­des­um­welt­mi­ni­ste­ri­um sowie das fach­lich zustän­di­ge Bun­des­amt für Natur­schutz, das sich in der Stei­ger­wald-Dis­kus­si­on bis­lang eher zurück­ge­hal­ten hat, statt zu inter­ve­nie­ren. Schließ­lich gehe es um ein Wald­ge­biet von sowohl natio­na­lem, als auch inter­na­tio­na­lem Inter­es­se. Der Bund sol­le des­halb, so Panek, För­der­mit­tel für den Auf­bau eines Natio­nal­parks im Nord-Stei­ger­wald bereit­stel­len und damit den Pro­zess der Schutz­aus­wei­sung anschieben.

Auf ähn­li­che Wei­se konn­te vor 15 Jah­ren auch die dama­li­ge hes­si­sche Lan­des­re­gie­rung „über­zeugt“ wer­den, den Natio­nal­park „Kel­ler­wald-Eder­see“ ein­zu­rich­ten. Den baye­ri­schen Mini­ster­prä­si­den­ten Mar­kus Söder for­dert Panek auf, die „ideo­lo­gi­schen Scheu­klap­pen in punc­to Natur­schutz“ end­lich abzu­le­gen und sich unvor­ein­ge­nom­men für die Rea­li­sie­rung des Natio­nal­park-Pro­jekts im Nord-Stei­ger­wald einzusetzen.

Schreibe einen Kommentar