Bericht von der Generalversammlung der „Concordia“ Kirchehrenbach

Edmund Mauser übergibt Lukas Kohl den Award „World Champion“
Edmund Mauser übergibt Lukas Kohl den Award „World Champion“

Sportliches Rekordsportjahr und Ehrungen

Zahlreiche Gäste konnte 1. Vorstand Alfred Pieger zur Generalversammlung im Gasthaus „Zum Walberla“ begrüßen. Schriftführerin Lena Gebhardt verlas das Protokoll der letzten Generalversammlung wozu es keine Einwände gab. In seinem Jahresbericht konnte Alfred Pieger über ein erfolgreiches Vereinsjahr 2018 berichten. Vereinskassiererin Bianca Roppelt berichtete dass der Verein finanziell gut da steht. Größere Ausgaben waren die Turnhallenmiete sowie Fahrtkosten und Startgelder für die Kunstradsportler. Geprüft wurde die Kasse vom zweiten Bürgermeister Michael Knörlein und Bernd Goldberg. Es wurde eine ordentliche Kassenführung bestätigt.

Kunstradtrainerin und BRV-Bezirksvorsitzende Daniela Meixner konnte über ein Rekordjahr im Radsport für Kirchehrenbach berichten. Insgesamt gingen die Sportler 98-mal an den Start und belegten ausnahmslos die vordersten Plätze. Melissa Schütz und Vanessa Meixner qualifizierten sich für die „German Masters“-Runde bei der diese mit Weltmeister Lukas Kohl starten konnten. Lukas Kohl hat ausnahmslos von der oberfränkischen Meisterschaft bis zur Weltmeisterschaft den 1. Platz belegt.

Kulturwart Christian Schütz berichtet über die Aktivitäten wie Kegelabend, Besuch des „Palm Beach“, Hüttenabend und Winterwanderung.

Geschenke für die Trainerinnen: Bianca Roppelt, Dani Meixner, Melissa Schütz, Sandra Schütz, Andrea Kohl (2. Vorsitzende)

Geschenke für die Trainerinnen: Bianca Roppelt, Dani Meixner, Melissa Schütz, Sandra Schütz, Andrea Kohl (2. Vorsitzende)

Der Tagesordnungspunkt „Ehrungen und Auszeichnung“ begann mit der Übergabe eines Geschenks von Vorstandsmitglied Claudia Schütz für die Kunstradtrainerinnen Andrea Kohl, Daniela Meixner, Bianca Schütz, Sandra Schütz, Melissa Schütz und Theresa Pieger. Zahlreiche Trainingsstunden haben sie abgehalten und die Sportler bei den Meisterschaften und Kaderlehrgängen betreut.

Der anwesende BLSV-Kreisvorsitzende Edmund Mauser übergab dem 3-fachen Weltmeister Lukas Kohl den Award „World Champion“ des Sportkreises Forchheim. Mauser: „Der BLSV ist stolz einen 3-fachen Weltmeister als Mitglied im Kreis zu haben“.

Vorstand Alfred Pieger, Ehrenmitglied Christine Pieger, 2. Vorsitzende Andrea Kohl

Vorstand Alfred Pieger, Ehrenmitglied Christine Pieger, 2. Vorsitzende Andrea Kohl

2. Vorsitzende und Trainerin Andrea Kohl trug eine umfangreiche Laudatio für das langjährige Vorstandsmitglied Christine Pieger vor. Diese wurde in der letzten Vorstandssitzung auf Grund ihrer Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt. BLSV-Kreisvorsitzender Edmund Mauser überreichte die Verdienstnadel in Gold mit großem Kranz.

Erste Bürgermeisterin Anja Gebhardt würdigte die sportlichen Erfolge des Vereins, wünschte dies auch für die Zukunft. Die Doppelturnhalle wird mehrmals wöchentlich vom Radfahrverein belegt. Wie es in Zukunft genau weitergeht konnte noch nicht beantwortet werden, aber „wir sind zuversichtlich dass es eine Lösung gibt“ so Anja Gebhardt.

Im Vereinsjahr 2019 stehen zahlreiche Wettkämpfe und Aktionen an. Sportlicher Höhepunkt sind der Bayerncup in Forchheim sowie die Weltmeisterschaft im Dezember in Basel/Schweiz. Im März besucht eine Kunstradabteilung aus Macao (Chinesische Sonderverwaltungszone) den Verein. Sie werden in Kirchehrenbach in der Halle trainieren und am Faschingszug teilnehmen, dann geht es gemeinsam zu den „German Masters“ nach Prag.

Schreibe einen Kommentar