Ver­stär­kung für opti­cal con­trol GmbH: Björn Krons­ha­ge über­nimmt die Lei­tung des Ver­triebs weltweit

opti­cal con­trol GmbH & Co. KG, Tech­no­lo­gie­füh­rer in der voll­au­to­ma­ti­schen Bau­teil­zäh­lung auf Rönt­gen­ba­sis hat mit Björn Krons­ha­ge einen neu­en Vertriebsleiter

Björn Kronshage

Björn Krons­ha­ge

“Wir sind welt­weit unglaub­lich schnell gewach­sen in den ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren. Nun ver­stär­ken wir unser Team, um die Akti­vi­tä­ten in Euro­pa, Afri­ka und Austra­li­en beson­ders zu inten­si­vie­ren – so wie wir es bereits in Ame­ri­ka und Asi­en getan haben“, erklärt Wolf­gang Peter, Geschäfts­füh­rer von opti­cal con­trol. „Björn Krons­ha­ge kann auf eine fünf­zehn­jäh­ri­ge Kar­rie­re im Ver­trieb für Son­der­ma­schi­nen­bau zurück­blicken und wir dür­fen nun von die­ser Erfah­rung pro­fi­tie­ren. Er ist gra­du­ier­ter tech­ni­scher Inge­nieur sowie Master of Busi­ness Admi­ni­stra­ti­on – das alles passt per­fekt zu unse­rem Team und wird dazu bei­tra­gen unse­re Pro­duk­te und unse­re Markt­sta­bi­li­tät voranzutreiben.“

Björn Krons­ha­ge ver­rät ergän­zend, dass er die­ses beson­de­re Pro­dukt, den OC-SCAN®CCX, und den Markt schon seit län­ge­rer Zeit sehr genau beob­ach­tet. „Man kann deut­lich sehen, dass der CCX genau jetzt mit der Öff­nung der Indu­strie zur Auto­ma­ti­sie­rung sehr inter­es­sant für die Elek­tronik­fer­ti­gung gewor­den ist. Die Kun­den wol­len so viel Auto­ma­ti­sie­rung wie mög­lich. Einer der größ­ten Vor­tei­le, die opti­cal con­trol sei­nen Kun­den bie­tet, in ein­deu­ti­ger Abgren­zung zu unse­ren Wett­be­wer­bern ist die Daten­si­cher­heit. Gera­de jetzt ist der Schutz vor unge­woll­ten Hacker­an­grif­fen von ent­schei­den­der Bedeu­tung. Die Pro­duk­te von opti­cal con­trol sind von aus­ge­such­ter Spit­zen­qua­li­tät und benö­ti­gen weder für Kun­den­da­ten­ban­ken noch für ein ein­zi­ges Bau­teil eine Cloud-Ver­bin­dung. Ich freue mich schon sehr dar­auf, unse­ren Kun­den die Vor­tei­le unse­rer Pro­duk­te vorzustellen.“

opti­cal con­trol GmbH & Co. KG

2013 ent­wickel­te die Wei­ßeno­her Fir­ma opti­cal con­trol den OC-SCAN®CCX.3. Das war der erste voll­au­to­ma­ti­sche Bau­teil­zäh­ler der Bran­che. Die Stand-alo­ne-Maschi­ne benö­tigt weder Biblio­the­ken noch irgend­wel­che Kun­den­ein­ga­ben. Es ist ech­tes ein Plug-and-Play-System jede Gebin­de­form von der ein­fa­chen Rol­le bis zum Tray. Es ist die ein­zi­ge Maschi­ne mit die­ser Fähig­keit und bie­tet einen schnel­le­ren ROI als jede ande­re Maschine.
opti­cal con­trol sitzt im frän­ki­schen Wei­ßeno­he und ist eine Toch­ter der elsys­ko group.. www​.opti​cal​-con​trol​.com

Schreibe einen Kommentar