Neues Programm der VHS Bamberg-Land

Neue VHS-Kurse im Frühjahr 2019

Besondere Highlights des neuen Programms sind die Vorträge am 28. Februar „Cyberwar – Die Gefahr aus dem Netz“ von Frank Rieger, Sprecher des Chaos Computer Clubs, und am 25. März „Der Terror des NSU und das Versagen des Staates“ des Journalisten Tanjev Schultz, der den NSU-Prozess über die Jahre intensiv verfolgt hat. Bequem von zuhause aus können die Online-Vorlesungen im Rahmen der vhs.Universität verfolgt werden, dieses Semester unter anderem zu den Themen „Künstliche Intelligenz“ und „100 Jahre Frauenwahlrecht“

Im künstlerischen und kreativen Bereich sind mit „Handlettering (Buchstaben gestalten)“, „Islamische Ornamentmalerei – Illumination“ oder „Workshop zum Wolle spinnen“ auch ganz neue Angebote vertreten. Bei den Sprachkursen steht ein neuer Französischkurs auf dem Programm – für echte Anfänger sowie Wiedereinsteiger, die gerne ihren Urlaub in Frankreich verbringen oder einfach eine neue Fremdsprache lernen möchten. Im Bereich Gesundheit gibt es wieder „Qi Gong im Kloster“. Im technischen und beruflichen Segment bietet die VHS neben vielen interessanten Themen einen Kurs „Smartphone und Tablet Android Workshop“ an, sowie weiterhin die Xpert-Business-Webinare, mit denen man bundesweit anerkannte Abschlüsse in Finanzbuchführung, Controlling oder Personalwirtschaft erwerben kann

Neben vielen spannenden Studienreisen organisiert die VHS von 13. bis 16. Juni 2019 eine Fahrt in unseren Partnerlandkreis Jelenia Góra/ Polen. Interessant ist auch die Zusammenarbeit mit dem E.T.A.-Hoffmann-Theater: Die exklusive Vorstellung des Stücks „Im weißen Rössl“ lädt am 3. Mai 2019 zu einem Theaterbesuch ein

Eine massive Ausweitung erfahren die Erstorientierungs- und Kulturvermittlungskurse im Ankerzentrum: Die VHS Bamberg-Land hat dort die große Herausforderung übernommen, in 12 täglich stattfindenden Klassen allen Asylbewerbern Grundkenntnisse in deutscher Sprache sowie Kultur und Werte unserer Gesellschaft zu vermitteln

Das Programmheft wird ab sofort im Landkreis verteilt und ist in den Gemeinden, Banken und weiteren Auslagestellen erhältlich. Die digitale Version des Heftes sowie das Online-Programm sind auf www.vhs-bamberg-land.de veröffentlicht. Die TeilnehmerInnen können sich online oder mit einem schriftlichen Formular anmelden.