Dr. Sil­ke Lau­nert ruft zur Teil­nah­me am Wett­be­werb „Deutsch­land – Land der Ideen“ auf

Digi­ta­li­sie­ren, revo­lu­tio­nie­ren, motivieren

MdB Silke Launert

MdB Sil­ke Launert

Die Initia­ti­ve „Deutsch­land – Land der Ideen“ sucht unter dem Mot­to „digi­ta­li­sie­ren. revo­lu­tio­nie­ren. moti­vie­ren“ Ideen für Bil­dung und Arbeit in Deutsch­land und Euro­pa zehn inno­va­ti­ve Pro­jek­te, die zu die­sem The­ma Lösun­gen anbie­ten. Ziel soll es sein, Deutsch­land in die Zukunft füh­ren, aber auch in Euro­pa wir­ken zu kön­nen. Die Bay­reu­ther Abge­ord­ne­te Dr. Sil­ke Lau­nert unter­stützt den Inno­va­ti­ons­wett­be­werb und emp­fiehlt allen Pro­jek­ten ihres Wahl­krei­ses die Teilnahme.

„Die Ideen soll­ten zei­gen, wie man mit her­aus­ra­gen­den Ideen idea­le Vor­aus­set­zun­gen für exzel­len­te Bil­dung und für die Arbeit der Zukunft schaf­fen kann, sag­te Lau­nert. Bewer­ben dür­fen sich Grün­der, Fir­men, Pro­jekt­ent­wick­ler, Kunst- und Kul­tur­ein­rich­tun­gen, Uni­ver­si­tä­ten, sozia­le und kirch­li­che Ein­rich­tun­gen, Ver­ei­ne, Ver­bän­de, Genos­sen­schaf­ten sowie pri­va­te Initia­to­ren und Initia­ti­ven, die ihren Sitz in Deutsch­land haben. Die Bewer­bung ist bis ein­schließ­lich 12. Febru­ar 2019 unter www​.land​-der​-ideen​.de/​a​n​m​e​l​d​ung mög­lich. Eine hoch­ka­rä­ti­ge Jury wählt die besten 100 Ideen aus.

„Deutsch­land – Land der Ideen“ ist die gemein­sa­me Stand­ort­in­itia­ti­ve der Bun­des­re­gie­rung und der deut­schen Wirt­schaft, ver­tre­ten durch den BDI. Die Deut­sche Bank ist seit 2006 Part­ner und natio­na­ler För­de­rer des Wett­be­werbs „Aus­ge­zeich­ne­te Orte im Land der Ideen“. Ziel ist es, Inno­va­tio­nen aus Deutsch­land im In- und Aus­land sicht­bar zu machen und die Lei­stungs­kraft und Zukunfts­fä­hig­keit des Stand­orts zu stärken.

Schreibe einen Kommentar