Bay­reu­ther MdL Tim Par­gent unter­stützt den „Schul­streik fürs Klima“

Am Frei­tag den 18. Janu­ar 2019 rufen Schü­le­rin­nen und Schü­ler in Bay­reuth zu einem „Schul­streik fürs Kli­ma“ auf. Dazu erklärt der Bay­reu­ther Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Tim Par­gent: „Die Bay­reu­ther Jugend­li­chen machen mit die­ser Akti­on auf die dra­ma­ti­schen Aus­wir­kun­gen der Kli­ma­kri­se auf­merk­sam. Sie zei­gen damit, dass es jun­gen Men­schen wich­tig ist, wie mit den natür­li­chen Lebens­grund­la­gen und unse­rer Erde umge­gan­gen wird. Dafür haben sie mei­nen Respekt und mei­ne Unterstützung.“

„Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler erin­nern und mit Ihrer Akti­on dar­an, dass wir die Welt nur von unse­ren Kin­dern geborgt haben“, erklärt Par­gent und führt aus, „Die Aus­wir­kun­gen der Kli­ma­kri­se sind bereits heu­te deut­lich spür­bar. Der Hit­ze­som­mer in Deutsch­land, schwe­re Über­schwem­mun­gen in Ita­li­en oder nun die Dau­er­schnee­fäl­le in den Alpen ste­hen in Zusam­men­hang mit dem Kli­ma­wan­del. Des­halb ist es nun höch­ste Zeit, grö­ße­re Anstren­gun­gen in Sachen Kli­ma­schutz zu ergrei­fen, damit auch kom­men­de Genera­tio­nen einen intak­ten Pla­ne­ten vorfinden.“

Der „Schul­streik fürs Kli­ma“ fin­det an die­sem Frei­tag in ca. 50 deut­schen Städ­ten statt und ist Teil der mitt­ler­wei­le welt­wei­ten Akti­on „Fri­days for Future“. In Bay­reuth tref­fen sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler um 11 Uhr am Her­ku­les­brun­nen in der Bay­reu­ther Fuß­gän­ger­zo­ne. Dazu sagt der Grü­nen-Abge­ord­ne­te Tim Par­gent: „Wäre ich heu­te noch Schü­ler, wür­de ich mich dem Schul­streik fürs Kli­ma anschlie­ßen. Am Ende muss aber jeder Jugend­li­che für sich selbst eine Abwä­gung tref­fen. Ich hof­fe die Schul­lei­tun­gen in Bay­reuth gehen mit den teil­neh­men­den Schü­le­rin­nen und Schü­lern kulant um und hono­rie­ren den Ein­satz für die­ses wich­ti­ge Anliegen.“

Schreibe einen Kommentar